Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Franciacorta und Iseosee - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18_09_07_ISEOSEE
Termin:
Preis:
ab 369 € pro Person

Südlich der Bergamasker Alpen zwischen Mailand und Verona, liegt der idyllische Iseosee und das kleine Paradies Franciacorta, auch „italienische Champagne“ genannt. Diese sanfte, sonnige Hügellandschaft mit Weinbergen, Wäldern, alten Schlössern und Herrensitzen ist ein Insider-Tipp für Spitzenweine und erlesene Küche. Die gefüllten Weinkeller sind die Schatzkammern dieser Landschaft. Während unserer Reise genießen wir die Kunstschätze, die edlen Weine und die ausgezeichnete Küche.

1. Tag: Anreise mit dem Bus von Vorarlberg über den San Bernardino Pass - Luganersee nach Como. An der schönen Uferpromenade halten wir zur Mittagspause. Am Nachmittag fahren wir weiter an den Iseosee. Im Juni 2017 verwirklichte der Künstler Christo sein Kunstprojekt „Floating Pears". So konnte man zu Fuß vom Festland auf orangen Pontonstegen zu Inseln im See spazieren. Aber auch per Schiff ist dieser Ausflug, bei dem wir auf Olivenbäume und verschlafene Dörfchen treffen, ein schönes Erlebnis. Am Abend beziehen wir in unserem sehr guten 4-Sterne-Hotel direkt am See für zwei Nächte unsere Zimmer. Beim Abendessen ist Wein und Wasser inklusive.

2. Tag: Frühstücksbuffet. Am Vormittag Fahrt nach Bergamo. Die hochgelegene Altstadt ist heute noch von einer vier Kilometer langen Stadtmauer umgeben. Mit einer örtlichen Stadtführung besichtigen wir die Piazza Vecchia, die als einer der schönsten Plätze der Welt gilt. Danach fahren wir in das Weinland Franciacorta, vorbei an typischen, auf den mit Weinstöcken bedeckten Hügeln liegenden Ortschaften. Wir besichtigen eine Weinkellerei mit anschließender Weinprobe. Abends lassen wir uns wieder von der ausgezeichneten Küche unseres Hotels verwöhnen.

3. Tag: Frühstücksbuffet. Heute Vormittag fahren wir der Panorama-Uferstraße des Iseosees entlang durch das Camonicatal - Edolo und über den Apricapass nach Sondrio im Veltlin. Um die Mittagszeit erreichen wir das mediterrane Städtchen Tirano. Hier geht es am Nachmittag auf aussichtsreicher Route auf den Berninapass auf 2.300 m Höhe und weiter ins Engadin. Diese Alpenüberquerung zählt in der Schweiz zu den schönsten Panoramastrecken, sie führt auf kurzer Distanz von den Palmen im Tal zu den Gletschern im Hochgebirge. Dabei sehen wir die legendäre Strecke des Bernina-Express mit seinem Kreisviadukt. In St. Moritz halten wir zur Kaffeepause, bevor wir über den Julierpass und Thusis zurück ins Rheintal kommen. Abends kehren wir ins Ländle zurück.

• Fahrt mit Hehle Reisebus
• 2 x Nächtigung in 4-Sterne-Hotel
• 2 x Frühstücksbuffet
• Nutzung des Swimmingpools
• 2 x dreigängiges Abendessen inkl. ¼ Liter Wein und Wasser
• 1 x Weinprobe
• Schifffahrt Iseosee
• Stadtführung Bergamo
• Reisebegleitung

  • Doppelzimmer
    369 €
  • Dreibettzimmer
    369 €
  • Einzelzimmer
    429 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    10 €