Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Herbstferien in der Steiermark - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18_09_23_STEIERMARK
Termin:
Preis:
ab 555 € pro Person

Abseits der Hauptverkehrsrouten befindet sich eines der wohl schönsten Weinanbaugebiete Europas - das steirische Weinland. Von den Medien gerne als „Steirische Toskana" tituliert, eröffnet sich dem Besucher hier eine einmalige Landschaft mit Kultur, Geschichte und Genüssen. Entdecken Sie Ursprüngliches, gepaart mit Modernem. Weine der Spitzenklasse gesellen sich zu regionalen Produkten der Spitzenklasse.

1. Tag: Anreise über den Arlberg - Innsbruck - Salzburg - Salzkammergut - Bad Ischl - Ennstal - Graz in die südsteirische Weinstraße. Wir wohnen in einem sehr guten 4-Sterne-Hotel im Zentrum der Weinbaugemeinde Gamlitz, nur zwei Minuten zu Fuß vom Hauptplatz entfernt. Vor dem Abendessen werden wir vom Chef des Hauses mit einem Glas Wein begrüßt.

2. Tag: Südlich von Graz vermittelt das Bauernmuseum am Erlebnishof Reczek steirische Landwirtschaft von heute und damals. In der Schausammlung auf 1.600 m² finden sich manche Kuriositäten wie Wetterböller, Kürbisvollernter, Österreichs größte Pflugsammlung, Haushaltsgeräte wie eine hölzerne Waschmaschine und ein Kühlschrank ohne Strom und vieles mehr. Bei einer kurzweiligen Führung sind ein Diavortrag über die Kürbiserzeugung, Fahrt mit dem Erlebniszug und Kernölverkostung inkludiert. Mittags laden wir Sie in einem Buschenschank zu einer zünftigen Brettljause mit ¼ Liter Wein ein. Am Nachmittag fahren wir über das liebliche Hügelland der Schilcher Weinstraße - Eibiswald - Leutschach zurück nach Gamlitz. Der restliche Nachmittag ist frei. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Heute besuchen wir Marburg in der lieblichen Weinregion der ehemaligen Untersteiermark. Als zweitgrößte Stadt Sloweniens liegt Marburg sympathisch klein eingebettet zwischen Pohorje-Gebirge und den Weinbergen am Flusslauf der Drau. 2012 war die Stadt Kulturhauptstadt Europas und hat einiges zu bieten. Auf einem geführten Stadtspaziergang sehen wir die Alte Rebe - die älteste Rebe weltweit -, mittelalterliche Türme, Reste der Stadtmauer, die Plätze Grajski trg mit der Burg und Glavni trg mit Pestsäule und Rathaus, die Slomsek Domkirche mit Aussichtsturm und die jüdische Synagoge. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer lustigen Floßfahrt auf der Drau ein. Vom Fluss aus zeigt sich ein ganz anderes Panorama von Marburg. Mit einem Flößer-Aperitif werden wir begrüßt, für gute Stimmung sorgt ein Musikant. Bei freien Getränken und einer guten Jause vergeht die rund einstündige Floßfahrt im Flug. Abends Rückkehr in unser Hotel. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heute Vormittag zeigen wir Ihnen eine technische Rarität. Inmitten einer der schönsten Auenlandschaften Österreichs, direkt an der slowenischen Grenze, befindet sich die Murecker Schiffsmühle, die einzige schwimmende und funktionierende Mühle Mitteleuropas in dieser Bauart. Jahrhundertelang drehten sich auf der unteren Mur dank der unerschöpflichen Kraft des Wassers die großen Räder der Schiffsmühle. Kurze Besichtigung. Danach besuchen wir das bezaubernde Städtchen Bad Radkersburg im äußersten Südosten Österreichs. Innerhalb der Stadtmauern von Bad Radkersburg bilden Arkadenhöfe, romantische Gässchen und Plätze ein einzigartiges Ensemble. Bad Radkersburg wurde schon vor 40 Jahren mit der Europa-Goldmedaille für Denkmalpflege ausgezeichnet. Nach der Mittagspause fahren wir in die Klöcher Weinstraße. Bekannt für den Gewürztraminer, gedeihen hier aber auch alle anderen bekannten steirischen Weine. In einem sehr guten Buschenschank mit herrlicher Aussicht auf die umliegenden Weinberge können Sie ausgezeichnete Weine des Klöcher Vulkanlandes, kulinarische Köstlichkeiten und herzliche steirische Gastfreundschaft genießen. Wir fahren auf der Klöcher Weinstraße bis zur Riegersburg. Stolz und mächtig thront sie auf dem 482 Meter hohen, steilen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt. Als unbezwingbar galt sie über Jahrhunderte, und noch heute flößt sie aufgrund ihrer imposanten Erscheinung Respekt ein. Abends kehren wir nach Gamlitz zurück.

5. Tag: Unsere Rückreise wählen wir über Graz - das Ennstal - Phyrnautobahn - Voralpenkreuz - Mondsee - Salzburg - Innsbruck - Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 1 Glas Wein zur Begrüßung
• 4 x viergängiges Abendessen
• Eintritt u. Führung Erlebnismuseum
• Stadtführung Marburg
• Floßfahrt mit Musik
• 1 x Flößerjause mit Getränken
• 1 x mittags Brettljause mit ¼ Liter Wein
• Führung Schiffsmühle
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    555 €
  • Dreibettzimmer
    555 €
  • Einzelzimmer
    655 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    14 €