Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Kreta, Bade- und Kultur-Urlaub - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18_05_04_KRETA
Termin:
Preis:
ab 1295 € pro Person

Griechenland kann man nicht beschreiben, man muss es gesehen haben: Herrliche Küsten und Strände, tiefblaues Meer, faszinierende Landschaften, schöne Städte und Dörfer mit uralter Tradition und die Gastfreundschaft der Griechen erwarten Sie auf dieser Reise. Kreta ist die größte Insel Griechenlands und verdankt ihr kulturelles Erbe der Lage zwischen den drei Kontinenten. Die glanzvolle minoische Hochkultur, die während der Herrschaft des sagenhaften Königs Minos erblühte, strahlte weitaus bis hin zum griechischen Festland. Römer, Ägypter, Venezianer und Türken haben ebenso ihre Spuren hinterlassen. Entdecken Sie die Vielfältigkeit der historischen und religiösen Monumente, die abwechslungsreiche, eigenwillige kretische Landschaft, fruchtbare Hochebenen, unendliche Olivenhaine und das kristallklare Meer. Sonnenhungrige, Kulturfreunde, Feinschmecker – alle kommen hier auf dieser vielseitigen Insel auf ihre Kosten!

Wir wohnen im 4-Sterne Hotel Atlantis Beach am Sandstrand von Rethymnon, nur 1,5 km von der Altstadt und dem venezianischen Hafen entfernt. Restaurants, Bars und Geschäfte sind in unmittelbarer Nähe. Die klimatisierten Zimmer sind mit kostenfreiem WLAN, einem Kühlschrank

1.Tag: Transfer Vorarlberg/München. Direktflug nach Heraklion. Bustransfer zum Hotel und Abendessen.

2. Tag: Heute Vormittag besichtigen wir zu Fuß die faszinierende Stadt Rethymnon, die ein ganz besonderes Flair bietet. Oberhalb der Altstadt thront die imposante Festung Fortezza. Das Stadtbild ist geprägt von engen Gassen und venezianischen Häusern, verziert mit schmucken Portalen mit gotischen Bögen an den Fenstern und osmanischen Holzerkern an den Fassaden. Auf unserem Rundgang sehen wir den kleinen Fischerhafen mit dem venezianischen Leuchtturm, den Rimondi-Brunnen, die Neratzes Moschee, die Kirche Téssaron Martíron und das Denkmal des Kóstas Jambudákis. Hinterher bleibt noch genügend Zeit für eigene Entdeckungen. Versuchen Sie die griechische Küche in einer der Tavernen der Altstadt oder in einem traditionellen Restaurant an der Strandpromenade. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag. Ganztagesausflug in den Westen und Kloster Moni Arkadi. Der Westen ist die „grüne Lunge" Kretas. Zahlreiche Naturschutzgebiete, wunderschöne Sandstrände und urige Dörfer prägen diese Region der Insel. Abseits der touristischen Pfade liegen malerische Orte und Dörfchen. Unser erstes Ziel ist Chania. Diese Stadt gilt als eine der schönsten Griechenlands, man nennt sie auch „Klein Venedig". Berühmt sind auch die kreuzförmige Markthalle und die Lederstraße. Am Nachmittag Besuch des Klosters Moni Arkadi, das 1866 zum Symbol im Freiheitskampf der Kreter geworden ist. Rückkehr ins Hotel.

4. Tag: Heute haben Sie frei für eigene Erkundungen. Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang am 15 Kilometer langen Sandstrand von Rethymnon.

5. Tag: Halbtägiger Ausflug nach Heraklion und Knossos. Heute lernen Sie die Hauptstadt der Insel mit ihrer venezianischen Altstadt und den romantischen, verwinkelten Gassen kennen. Zu den Highlights gehören der Löwenbrunnen und die Loggia, in der heute das Rathaus untergebracht ist. Anschließend machen wir einen Abstecher nach Knossos. Die rätselhafte Palastanlage - eine der Top-Sehenswürdigkeiten Kretas - ist der größte aller minoischen Paläste auf der Insel. Sie wurde vor ca. 4.000 Jahren erbaut und war der Sitz des sagenhaften Königs Minos. Führung durch das Archäologische Museum mit der weltweit größten Sammlung minoischer Kunst. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Heute haben Sie wieder frei. Gönnen Sie sich eine kleine Ruhepause. Verbringen Sie den Tag in der Hotelanlage, entspannen Sie sich am Pool oder machen Sie einen ausgedehnten Einkaufsbummel in Rethymnon.

7. Tag: Ganztagesausflug Südküste. Der Süden ist vielfältig und bietet eine wundervolle Mischung aus spannender Geschichte, wunderschöner Landschaft, malerischen Stränden und üppigen Weinbergen - alles vereint in diesem Tagesausflug. Zuerst besuchen wir das antike Gortys, die griechisch-römische Hauptstadt Kretas. Weiter geht es zum zweitgrößten minoischen Palast Festos, er liegt auf einer Anhöhe mit wunderbarer Aussicht auf die fruchtbare Messara-Ebene, mit den wechselnden Wein-, Oliven- und Obstfeldern. Nachmittags besichtigen wir an der Südküste Matala, das am kristallklaren Wasser des Lybischen Meeres liegt.

8. Tag: Der heutige Vormittag steht noch für Erkundungen in Rethymnon zur Verfügung. Nachmittags Flughafentransfer nach Heraklion. Flug nach München und Busfahrt nach Vorarlberg.

• Bustransfer München – retour
• Flug München-Heraklion retour
• 7 x Nächtigung im 4-Sterne-Hotel
• 7 x Halbpension in Buffetform
• alle Ausflüge in Kreta
• örtliche Reiseleiter
• Eintritt: Festung Fortezza Rethymnon, Kloster Moni Arkadi, Palast Knossos, Palast Festos und Gortys
• Reiseleitung: Herr Karl-Heinz Fritsche

  • Doppelzimmer
    1295 €
  • Einzelzimmer
    1505 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Storno- u. Reiseschutz im DZ
    76 €
  • Storno- u. Reiseschutz im EZ
    92 €