Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Lago Maggiore und Monte Moro Pass - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18_07_01_LAGO
Termin:
Preis:
ab 333 € pro Person

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über den San Bernardino und Bellinzona an den Lago Maggiore. Die hohen Berge begünstigen hier ein unvergleichlich mildes Klima und bieten an der Steilküste des Lago Maggiore der subtropischen Vegetation die besten Voraussetzungen. Wir fahren auf der aussichtsreichen Panoramastraße am Westufer des Sees nach Cannobio, dabei kommt etwas vom Zauber der Côte d'Azur auf. Hier erwartet uns am späten Vormittag fröhliches italienisches Markttreiben direkt am See. Aufenthalt zum Bummeln und Mittagessen. Am Nachmittag geht es weiter an den Borromäischen Golf in den mondänen Kurort Stresa zur Kaffeepause. In Baveno beziehen wir unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

2. Tag: Heute besuchen wir ganz im Norden des Piemont das kleine Walliser Dörfchen Macunagna. Es liegt am Talschluss des idyllischen Anzascatals direkt am Fuße des Monte-Rosa-Massivs, der mächtigsten Alpenwand. Wir fahren mit der Seilbahn auf die Kammlinie des Monte Moro Passes auf 2.940 Meter Höhe. Nirgendwo in den Alpen hat man die Chance, so dicht an eine ganze Gruppe von viereinhalb Tausendern zu kommen. Längerer Aufenthalt zum Einkehren im Panoramarestaurant oder zu einer Wanderung auf gesichertem Pfad zur berühmten Madonna, die sich direkt an der italienisch-schweizerischen Grenze befindet. Abends Rückkehr an den Lago Maggiore.

3. Tag: Zu einem der schönsten Reiseziele am Lago Maggiore zählen zweifellos die weltberühmten Gärten der Villa Taranto. Im 19. Jahrhundert schuf sich hier der reiche Schotte Neil Mc Eacharn nach englischem Stil diese traumhafte Gartenanlage. Dabei holte er sich Bäume aus allen Erdteilen. Er akklimatisierte diese zwischen Springbrunnen, Wasserkaskaden, Wasserbecken, Treppen und Parkwegen und errichtete so den schönsten botanischen Garten am Lago Maggiore. Die Anlage ist so gestaltet, dass sie das ganze Jahr über eine blühende Oase ist. Ein Besuch hier ist vergleichbar mit einer Reise durch ferne Länder. Längerer Aufenthalt zur Besichtigung und Rückreise nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 2 x Nächtigung in sehr gutem 4-Sterne-Hotel
• 2 x Frühstücksbuffet
• 2 x dreigängiges Abendessen
• Sonntagsmarkt Cannobio
• Seilbahnfahrt Monte Rosa
• Eintritt Villa Taranto
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    333 €
  • Dreibettzimmer
    333 €
  • Einzelzimmer
    413 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    9 €