Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Wallfahrtskatalog 2017

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Monte Generoso & Verzascatal - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17_07_03_MONTE_GENER
Termin:
Preis:
ab 239 € pro Person

1. Tag: Abreise von Vorarlberg über Chur - San Bernardino - Lugano nach Capolago. Am späten Vormittag fahren wir mit der Zahnradbahn auf den schönsten Aussichtsberg im Tessin. In 40-minütiger Fahrt klettern wir auf 1.740 Meter Höhe bis zum Panoramarestaurant. Es wurde im Jahr 2016/Frühjahr 2017 vom Stararchitekten Mario Botto als "Fiore di Pietra" neu errichtet. Die Rundsicht von hier oben reicht über das oberitalienische Seengebiet, die lombardische Tiefebene bis zu den Berner- und Walliser Alpen. Interessant sind auch die seltene Tier- und Pflanzenwelt und die Karstphänomene. Auf dem "Belvedere", der obersten Spitze des Berges, sind Übersichtstafeln installiert worden, die es erlauben, die verschiedenen Täler, Seen, Ortschaften und Bergspitzen im Blickfeld des Betrachters zu erkennen. Vom Gastbetrieb auf dem Kulm kann man die Bergspitze in etwa 10 Minuten erreichen. 3 Stunden Auf-enthalt zum Mittagessen und die Landschaft genießen. Am Nachmittag fahren wir nach Cernobbio ans Westufer des Comer Sees. Cernobio hatte sich im Mittelalter mit seinen vielen Klöstern der Kirche verschrieben. Heute ist es ein Nobel-Vorort von Como. In jener Epoche entstanden zahlreiche "Palazzi", die zum Bekanntheitsgrad Cernobbios beitragen. Sehr attraktiv ist die schöne Uferpromenade, von der man einen fantastischen Blick auf das gegenüberliegende Ufer hat. Aufenthalt zur Kaffeepause. Am Abend beziehen wir im Raum Como unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.


2. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel und auschecken. Heute Vormittag fahren wir über Lugano und die Magadino-Ebene ins Verzascatal. Das Tessin gilt als der Sonnenbalkon der Schweiz. Ein besonderer Anziehungspunkt und Geheimtipp ist ein Ausflug in das Verzascatal. Dieses urwüchsige Gebirgstal mit seinen unter Denkmalschutz stehenden Dörfern mit Steinhäusern hat sich bis heute den authentischen Charakter der südländischen Alpentäler bewahrt. Die Verzasca zählt unumstritten zu den schönsten Wildflüssen der Welt. Ihr Wasser braust ungestüm, kristallklar und smaragdfarben durch das felsdurchsetzte Flussbett. Anreise über Chur - San Bernardino - Locarno. Unseren Ausflug starten wir vom klaren See-ufer des Lago Maggiore über die Weinberge bei Gordola mit Blick auf die gigantische Staumauer. Danach klettert unser Bus bis nach Vogorno am gleichnamigen See. In Lavertezzo machen wir bei der berühmten Teufelsbrücke einen Fotostopp.

Am Talschluss erreichen wir schließlich Sonogno. Mittagessen und Aufenthalt, danach Rückfahrt über Bellinzona - Chur - San Bernardino nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 1x Nächtigung in gutem 4-Sterne-Hotel im Raum Como
• 1 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 1 x dreigängiges Abendessen inkl. Mineralwasser
• Zugfahrt Monte Generoso
• 1 x Tellergericht Pasta mit Des-sert
• Ausflug ins Verzascatal
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    239 €
  • Einzelzimmer
    264 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    6 €