Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Wallfahrtskatalog 2017

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Seefestspiele Mörbisch & Opernfestspiele St. Margrethen - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17_08_16_MOERBISCH
Termin:
Preis:
ab 790 € pro Person

Im Sommer 2017 begeistern die Seefestspiele Mörbisch mit der Operette „Der Vogelhändler“ und der Römersteinbruch in St. Margrethen mit der Oper „Rigoletto“ mit zwei musikalischen Leckerbissen. Auf dieser Kulturreise genießen Sie diese beiden Aufführungen in einem atemberaubenden, aber völlig unterschiedlichen Ambiente.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Salzburg - Linz - Wien in Eisenstadt. Hotelbezug für 4 Nächte und Abendessen.


2. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug in die Pannonische Tiefebene und besuchen die Stadt Györ. Die an Baudenkmälern zweitreichste Stadt Ungarns ist ein touristisch noch unentdecktes Juwel, das für seine vorbildliche Restaurierung der Altstadt den Europapreis des Denkmalschutzes gewonnen hat. Dazu ist Györ eine lebendige Universitätsstadt, mit je einer Musik- und Theaterakademie. Die schönsten Plätze befinden sich auf dem Domhügel voller prächtiger Barockbauten. Dazu kommt ein überwältigender Blick auf den Zusammenfluss der Kleinen Donau und der Raab mit einer Insel und mehreren Brücken. Die Kirchen, Paläste, Museen, charakteristischen Eckbalkone und engen Gassen laden uns zu einem Stadtrundgang ein. Am Nachmittag kehren wir ins Hotel zurück. Mit dem Bus geht es am frühen Abend nach Fertorákos zur Schiffsüberfahrt nach Mörbisch. An Bord erhalten wir ein Abendessen in Form eines Mulatsags - ein ungarisches Grillfest mit Grillteller, Salat, Brot und Wein. Zeitig legen wir an der Seebühne an, um die Operette „Der Vogelhändler" zu genießen.


3. Tag: Heute Vormittag erkunden wir mit einem Stadtführer Sopron. Die Altstadt von Sopron bildet eine einzigartige künstlerische Einheit. Sopron ist die urbanste ungarische Stadt. Wenn man durch die Gassen bummelt und die stimmungsvollen Plätze erlebt, hat man das Gefühl im Mittelalter zu sein. Unzählige Denkmäler erzählen von der wechselvollen Geschichte der Stadt. Während unseres Rundganges sehen wir den Feuerturm, die Alte Synagoge, die Dreifaltigkeitssäule, das Stornohaus, die Ziegenkirche, das Fabrizius-Haus sowie das Apothekenmuseum. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Heute Abend besuchen wir in St. Margrethen die größte Naturbühne Europas. Im Foyerpark des Römersteinbruchs laden wir Sie zu einem Glas Opernwein und einem Imbiss mit regionalen Spezialitäten ein. Danach werfen wir einen Blick hinter die atemberaubende Kulisse. Um 20:30 Uhr beginnt die Vorstellung „Rigoletto" von Giuseppe Verdi. Lassen Sie sich von der tragischen Oper in drei Akten begeistern. Die Geschichte vom Hofnarren Rigoletto und seiner Tochter Gilda ist spannend wie ein Krimi und tragisch wie kaum ein anderer Opernstoff.


4. Tag: Heute unternehmen wir eine Rundfahrt um den Neusiedler See. Unsere erste Station ist das Esterhazy-Schloss Fertöd südlich des Neusiedlersees. Es zählt zu den größten Rokokoschlössern Ungarns, ist Teil des Weltkulturerbes und wird treffenderweise auch als das „ungarische Versailles" bezeichnet. Der Komponist Joseph Haydn verbrachte hier viele Jahre als Hofkomponist und schuf in Fertöd eine Vielzahl seiner Werke. Geführte Besichtigung. Am Nachmittag fahren wir in den Seewinkel über die Orte Illmitz - Podersdorf ins Neusiedler Hügelland nach Rust, die Stadt der Störche und des edlen Weins. Hier wurde auch die beliebte Fernsehserie „Der Winzerkönig" gedreht. Ein Stadtführer zeigt uns unter anderem auch die Drehorte. In einem alten Holzfasskeller laden wir Sie zu einer Weinverkostung ein. Abends kehren wir ins Hotel zurück. Abendessen.


5. Tag: Rückreise nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• gutes 4-Sterne-Hotel
• 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 2 x 3-Gang-Menü im Hotel
• 1 x Spezialitätenimbiss u. 1 Glas Wein
• 1 x Essen Mulatsag mit Wein
• Kulissenführung Römersteinbruch
• Karte „Rigoletto“, Kategorie 3
• Karte „Der Vogelhändler“, Kategorie 3
• Schifffahrt zur Seebühne Mörbisch
• Stadtführungen: Györ, Sopron, Rust
• Eintritt u. Führung Schloss Fertöd
• Weinverkostung Rust
• Einführung in die Vorstellungen
• Reiseleitung

  • DZ, Karte Kategorie 3
    790 €
  • DZ, Karte Kategorie 2
    820 €
  • EZ, Karte Kategorie 3
    890 €
  • EZ, Karte Kategorie 2
    920 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    20 €