Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Wallfahrtskatalog 2017

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Slowakisches Paradies – Hohe Tatra - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17_06_29_SLOWAKEI
Termin:
Preis:
ab 760 € pro Person

Entdecken Sie mit uns das kleinste Hochgebirge der Welt – ein Naturparadies von faszinierender Schönheit an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen. Schroffe Felswände und bizarre Gipfel wechseln mit glasklaren Gebirgsseen und urigen Wäldern.

1. Tag: Anreise über Innsbruck - Salzburg - Linz - Wien nach Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei. Zimmerbezug in sehr gutem Hotel im Zentrum. Abendessen und Möglichkeit zu einem Altstadtbummel.


2. Tag: Nach einer Stadtführung durch Bratislava starten wir mit einer örtlichen Reiseleitung, die uns während der gesamten Rundreise durch die Hohe Tatra begleitet. Über Nitra und Ziar geht es in die schöne Bergbaustadt Neusohl. Die Altstadt wurde in den letzten Jahren aufwendig restauriert, und auf dem Marktplatz mit seinen schönen Bürgerhäusern, den Straßencafés und Restaurants pulsiert das urbane Leben. Bei einem kurzen Spaziergang sehen wir die prachtvollen Bürgerhäuser, im Burgbezirk das Matthiashaus, das Alte Rathaus, die Marienkirche, die gotische Kreuzkirche, die Elisabethkirche und das barocke Bischöfliche Palais. Am Abend erreichen wir Tschirmer See, den höchstgelegenen Ort der Slowakei auf 1.355 m Höhe. Unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel liegt direkt am gleichnamigen See. Abendessen und Nächtigung.


3. Tag: Bei einer großen Panoramarundfahrt durch die herrliche Bergwelt des Nationalparks Hohe Tatra besichtigen wir die Hauptorte Altschmecks sowie Tatra Lomnitz und fahren mit der Gondelbahn zum Skalnate Pleso. Der Ortskern von Altschmecks ist überschaubar, erinnert aber mit seinen Fachwerkbauten aus dem 19. Jahrhundert an die Bergkurorte in der Schweiz. Sehenswert ist die komplett aus Holz gefertigte Marienkirche aus dem Jahre 1888. Tatra Lomnitz liegt in einer sanften Parklandschaft und beherbergt das Nationalpark-Museum. Höhepunkt unseres heutigen Ausflugs ist die Auffahrt mit der Seilbahn zum Skalnate Pleso (1.761 m), einem Hochgebirgssee mit berühmter Sternwarte. Einkehr- und Wandermöglichkeiten. Wir befinden uns hier direkt unterhalb der Lomnitzer Spitze (2.632 m), dem zweithöchsten Gipfel der Hohen Tatra. Längerer Aufenthalt und Rückkehr zum Hotel.


4. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug ins Zipser Ländchen, eine historische Landschaft der Zips, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen im 14. Jh. Beim Rundgang durch die unter Denkmalschutz stehende Altstadt von Käsmark sehen wir die katholische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, eine gotische Hallenkirche mit sehr schönen Altarschnitzereien, die evangelischen Kirchen, das Alte Rathaus und in der Burggasse die charakteristischen Holzhäuser mit Schindeldächern und Bogeneinfahrten. In Leutschau besichtigen wir das prächtige Renaissance-Rathaus mit seinen Lauben und Arkaden, die gotische St.-Jakobs-Kirche mit ihrem einzigartigen spätgotischen Schnitzaltar und eine Anzahl von beachtenswerten alten Bürgerhäusern rund um den Ringplatz. Zum Abschluss erfolgt noch ein Abstecher zur Zipser Burg, der größten Burgruine der Slowakei.


5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt auf der Panoramastraße zum Nationalpark von Pieniny. Im Herzen des Gebiets besichtigen Sie das ehemalige Kartäuserkloster Cerveny Klastor (Rotes Kloster) aus dem 14. Jh. Es liegt an der Mündung des Flusses Lipnik in den Dunajec an der ehemaligen Handelsstraße von Ungarn nach Polen. Das architektonisch interessanteste Gebäude der Anlage ist die Kirche des Hl. Antonius. Vor dem Eingang befindet sich ein Park mit 19 wertvollen alten Linden, die im Jahr 1972 zum Naturdenkmal erklärt wurden. Vom Kloster aus unternehmen wir eine romantische Floßfahrt auf dem bewegten Gebirgs- und Grenzfluss Dunajec, entlang steil ansteigender Kalkfelsen. Die Goralen steuern sicher mit langen Stangen auf Holzflößen ans Ziel. Spannende Fotomotive wie das markante Felsengebilde „Drei Kronen" sind inbegriffen. Nachmittags Fahrt nach Altlubau am Fluss Poprad. Unter der Burg erstreckt sich das Freilichtmuseum mit einer Vielzahl von Holzhäusern, die uns einen Eindruck von der Wohnkultur, der Lebensweise und dem Brauchtum vermitteln. Zu sehen sind die wertvolle Michaelskirche aus dem Jahre 1833, eine alte Schmiede und eine kleine Schule. Abschiedsessen in einer der vielen, für die Slowakei typischen Koliba-Sennhütten mit „Räubermenü".


6. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Niederen Tatra nach Trentschin. Der Ort wird oft „Perle des Waagtals" genannt und besitzt besonders sehenswerte historische Bauten um den langgezogenen Friedensplatz, allen voran das Piaristenkloster und die Kirche des Hl. Xaver. Die Burg wurde ab dem 11. Jh. als königliche Wachburg auf einem steilen Felsen errichtet und beherrscht das gesamte Stadtbild. Weiter geht die Reise vorbei an den Schlachtfeldern der Drei-Kaiser-Schlacht bei Austerlitz nach Brünn. Die mährische Hauptstadt ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und tritt als Kulturmetropole ins Rampenlicht. In den letzten Jahren schossen spannende Museen und Galerien, Musikklubs und schicke Einkaufspassagen in der Altstadt wie Pilze aus dem Boden. Bei einem geführten Spaziergang durch die historische Altstadt sehen Sie das Alte Rathaus, den Krautmarkt und die Peter- und Paul-Kathedrale auf dem Petrov-Hügel. Hotelbezug und Abendessen.


7. Tag: Frühstück und Rückreise über Wien und Salzburg nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 6 x Nächtigung/Frühstücksbuffet in sehr guten 4-Sterne-Hotels
• 5 x Abendessen im Hotel
• 1 x Abendessen in einer Koliba mit Folkloremusik und Wein
• Stadtführungen: Bratislava, Neusohl, Käsmark, Leutschau, Brünn
• Rundfahrt Hohe Tatra
• Gondelbahn Skalnate Pleso
• Ausflug Zipser Ländchen
• Eintritte: Holzartikularkirche, St.-Jakobs-Kirche, Zipser Burg, Cerveny Klastor, Freilichtmuseum Stara Lubovna
• Floßfahrt auf dem Dunajec
• örtliche Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    760 €
  • Einzelzimmer
    890 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    19 €