Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Wallfahrtskatalog 2017

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Wanderreise ins Grödnertal - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17_08_31_WA_GROEDNER
Termin:
Preis:
ab 465 € pro Person

Das Grödnertal ist nicht nur weltbekannt für seine Jahrhunderte alte Tradition der Holzschnitzkunst und der Krippenschnitzerei, sondern auch als traumhaftes Wanderparadies. Bestens markierte Wege, herrliche und überaus abwechslungsreiche Naturlandschaften so weit das Auge reicht, urige Almen und Schutzhütten mit köstlichen Bergsteiger-Menüs, gemütliche bis anspruchsvolle Touren für jedermann, so präsentiert sich das Grödnertal. Wir haben für Sie vier schöne Tage zusammengestellt.

Wanderkondition von fünf bis sechs Stunden ist erforderlich. Wir bitten zu beachten, dass bei dieser Wanderreise kurzfristige Änderungen des Wanderprogramms sowie der einzelnen Wandertouren vorbehalten sind, da wir Rücksicht auf die Leistungsfähigkeit der Gesamtgruppe und die Sicherheit, bedingt durch Wettereinflüsse, nehmen.

1. Tag: Anreise über den Arlberg- und Brennerpass ins Grödnertal nach St. Ulrich zur Mittagspause. Am Nachmittag starten wir am Sellajoch (2.240 m) zu einer Eingehwanderung zur „Steinernen Stadt". Auf fast ebenem Weg erreichen wir die Comicihütte zur Einkehr. Danach wandern wir nach Plan de Gralba, wo uns der Bus aufnimmt und zum Hotel nach Wolkenstein führt. Hier beziehen wir in unserem bewährten Hotel die Zimmer. Abendessen, mit etwas Glück können wir vom Hotel aus das berühmte ladinische Alpenglühen beobachten. Wanderzeit: ca. 2 Stunden.


2. Tag: Wir starten unsere Wanderung in St. Ulrich. Mit der Panoramastandseilbahn Raschötz erreichen wir die Bergstation (2.107 m). Bereits jetzt genießen wir einen herrlichen Blick auf Seiseralm-, Lang- und Plattkofel und Sella. Wir wandern leicht ansteigend über magere Rossweiden Richtung Osten - mit ständigem Blick auf das filigrane Nadelwerk der Geislerspitzen. Zum Mittagessen erreichen wir die Brogles Hütte (2.045 m). Sie liegt südlich der Seceda auf der weiten Fläche der Brogles Alm in traumhafter Aussichtslage. Auf dem Anmarschweg zurück nehmen wir die Abzweigung über Wiesen und Wald bis zur Mittelstation der Secedabahn (1.730 m). Von hier geht es mit der Seilbahn oder zu Fuß zurück nach St. Ulrich und mit dem Bus nach Wolkenstein.

Wanderzeit: 4,5 bis 5 Stunden.


3. Tag: Unser heutiges Wanderziel ist die aussichtsreiche Stevia Hütte am Fuße des schönen Col dala Pieres. Vom Hotel aus wandern wir zum Weiler Daunei. Zuerst geht es durch den Wald, anschließend steiler hinauf auf die Steviola zum Gipfelkreuz. Hier werden wir mit einem traumhaften Panorama über das Grödnertal und die Dolomiten Puez, Cirspitzen, Sellagruppe, Sellajoch, Langkofelgruppe, Seiseralm, Raschötz und Seceda belohnt. Um die Mittagszeit erreichen wir die Stevia-Hütte (2.312 m). Danach gehen wir über die Sylvesterscharte hinunter und erreichen über einen schönen Serpentinen-Panoramaweg, der später in einen Waldweg übergeht, die Juac Hütte. Wanderzeit: 4 bis 4,5 Stunden.


4. Tag: Wir fahren mit dem Bus nach St. Christina und wandern zum St. Jakobskirchlein, der ältesten und auch höchstgelegenen Kirche von St. Ulrich. Sie liegt mitten im Wald oberhalb des kleinen Dorfes St. Jakob, wo einst der uralte Höhenweg Troi Paian verlief. Entlang des Weges erklären 16 Tafeln die Legende des Grafen Jakob von Stetteneck. Bis zum Bauernhof Festil bestimmt nur ein geringer Höhenunterschied die Tour. Von hier ist es nur noch ein kurzer steiler Anstieg bis zum Kirchlein (1.570 m). Weiter geht es hinauf bis zum Col de Flam und hinunter ins Annatal. Nach einer gemütlichen Einkehr wandern wir zur Talstation der Secedabahn. Rückreise nach Vorarlberg. Wanderzeit ca. 2 Stunden.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• sehr gutes 3-Sterne-Superior-Hotel
• 3 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 3 x 5-Gang-Menü mit Salatbuffet
• 4 x geführte Wanderungen
• Bergbahnen
• Reiseleitung: Fr. Marlis Hehle

  • Doppelzimmer
    465 €
  • Einzelzimmer
    519 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    12 €