Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Wallfahrtskatalog 2017

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Zauberhaftes Kampanien - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17_10_26_KAMPANIEN
Termin:
Preis:
ab 720 € pro Person

Genießen Sie mit uns zum Saisonabschluss das Sonnenparadies Italiens. Zwischen dem Golf von Neapel und dem Golf von Salerno liegt die Halbinsel Sorrent – ein blühender Garten Eden. Schon die alten Griechen und Römer erkannten die Schönheit dieser Landschaft und hinterließen wertvolle Spuren ihrer Kultur. Auf dieser Reise führen wir Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und zeigen Ihnen konservierte Antike in herrlichem Umfeld.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Mailand - La Spezia in die Toskana nach Montecatini. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: Auf unserer Weiterreise in den Süden besuchen wir im Herzen von Kampanien Caserta, die einstige Residenz des Königreichs Neapel. Dieses einmalige architektonische Juwel - der Palazzo Reale - wurde nach dem Vorbild Versailles mit 1.200 Räumen errichtet. Der Palast erstreckt sich über eine Länge von 249 Metern und eine Breite von 190 Metern. Der Park ist im französischen Stil angelegt. Den Abschluss bildet ein Wasserfall, dessen Wasser über künstliche Felsblöcke 78 Meter hinunterstürzt. Weiter geht es über Neapel auf die Halbinsel Sorrent. Im hübschen Küstenstädtchen Vico Equense beziehen wir für drei Nächte in einem sehr guten 4-Sterne-Hotel in bezaubernder Lage am Golf von Neapel unsere Zimmer. Vor dem Abendessen haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt.

3.Tag: Inselrundfahrt Ischia. Heute fahren wir nach Pozzuoli und von dort mit dem Schiff zur Insel Ischia. Während einer Inselrundfahrt lernen wir die schönsten Seiten der Insel kennen. Das milde Klima und die Wärme der hervorsprudelnden Quellen und dampfenden Fumarolen haben therapeutische Wirkung. Wasserfälle, plätschernde Brunnen, zahlreiche Grotten und blütenreiche Parkanlagen bilden den passenden Rahmen für dieses einmalige Erlebnis. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heute besuchen wir Neapel. Neapel liegt malerisch an der blauen Bucht des gleichnamigen Golfes und ist die drittgrößte Hafenstadt Italiens. Ein örtlicher Stadtführer zeigt uns einige prachtvolle Monumente, die an vergangene Glanzzeiten erinnern. Wir sehen den Dom S. Gennaro, das Castel Nuovo, die Jesuitenkirche mit der prachtvollen Innenausstattung, den Klosterkomplex Santa Chiara und vieles mehr. Von einem Aussichtspunkt genießen wir einen wunderbaren Ausblick auf Neapel, den Golf von Neapel sowie auf die Inseln Capri und Ischia in der Ferne. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht besuchen Sie das Archäologische Nationalmuseum. Hier finden Sie eine der bedeutendsten Sammlungen griechischer und römischer Kunstschätze sowie erlesene Fundstücke aus Pompeji. Oder unternehmen Sie mit unserem Reiseleiter einen Spaziergang durch die Altstadt und besuchen Sie die Galleria Umberto, ein Flanier- und Einkaufsparadies. Abends Rückkehr in unser Hotel.

5. Tag: Heute steht der Naturpark Cilento mit Besichtigung einer Büffelfarm sowie Paestum auf unserem Programm. Über den Golf von Salerno erreichen wir den Naturpark Cilento, wo wir eine renommierte Büffelfarm besuchen. Während eines Rundgangs erkunden wir das Reich der 600 schwarzen Wasserbüffel, besichtigen die verschiedenen Produktionsabläufe und können bei der Arbeit zusehen. Das schnelle Rupfen (italienisch: „mozzare") des Mozzarella von den faustgroßen Käseklumpen ist dabei besonders faszinierend. Anschließend erfolgt eine Verkostung. Am Nachmittag folgen wir den Spuren der alten Griechen ins benachbarte Paestum. Das antike Poseidonia wurde von den Griechen gegründet. Bei Ausgrabungen innerhalb der 4,7 km langen Stadtmauer wurde die griechische Siedlung mit drei mächtigen Tempeln aus dem 4. Jahrhundert freigelegt. Diese Tempel gehören zu den besterhaltenen griechischen Tempeln auf italienischem Boden. Die Überreste der Tempelanlagen und der Stadt wurden zu neuem Leben erweckt und das Museum hütet seltene Funde wie die Tempel Metopen und die einzigartige griechische Malerei des Tauchers. Nach einem geführten Rundgang durch die Ausgrabungen kehren wir am Abend ins Hotel zurück.

6. Tag: Die Rückreise erfolgt über Neapel - Rom - Florenz nach Montecatini. Nach dem Hotelbezug bleibt noch Zeit, im mondänen Kurort zu flanieren.

7. Tag: Rückreise nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 6 x Halbpension in sehr guten Hotels
• Zimmer mit Meerblick in Vico Equense
• Willkommensdrink
• Schifffahrt Neapel–Ischia–Neapel
• Inselrundfahrt mit örtlichem Bus
• Tagesreiseleitung Insel Ischia
• Führung Büffelfarm
• 1 x Mittagsimbiss mit Wein u. Kaffee
• Eintritt Ausgrabungsstätte Paestum
• Stadtführung Neapel
• Eintritt Palazzo Caserta mit Audioguide
• Eintritt Museum Paestum
• Tagesreiseleitung Paestum
• Reiseleitung: Hr. Peter Hagspiel

  • Doppelzimmer
    720 €
  • Einzelzimmer
    830 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • oblig. Stornoschutz
    19 €