Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Alpenrosenblüte im Matschertal - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_07_06_MATSCHERTAL
Termin:
Preis:
ab 50 € pro Person

Das Matschertal ist eines der fünf Obervinschgauer Täler, die sich alle in die Ötztaler Alpen hineinziehen. Anfang Juli ist es für seine grandiose Alpenrosen- und Bergblüte bekannt. Die Anfahrt erfolgt über den Arlberg und den Reschenpass bis Mals. Bei Tratsch gelangt man in weiten Schleifen durch den freien Südhang unterhalb des Tratscher Waldes auf die sonnige Terrasse von Matsch. Eine gewaltige Aussicht in das gegenüberliegende Ortlermassiv und hinunter in den Vinschgau überraschen bereits hier. Uralte Höfe in typischer Obervinschgauer Architektur aus Stein und Holz, eng und verwinkelt aneinander gebaut, vermitteln unverfälscht den Charakter eines Südtiroler Bergdorfes. Ab Matsch weitet sich das Tal. Es gibt keinen ebenen Boden mehr, nur Hangwiesen auf der Sonnenseite und Wald auf der Schattenseite. In 1.800 m Höhe erreichen wir in den Weilern Thanei und Unterglies den Talschluss, herrlich von Lärchenbeständen gesäumt und der mächtigen vergletscherten Weißkugel überragt. Längerer Aufenthalt und Mittagessen. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung auf einem wunderschönen, mäßig ansteigenden Waldweg zur Matscheralm. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Ländle.

Leistungen: Busfahrt

  • Tagesfahrt
    50 €