Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Alpenrosenblüte im Osttirol und Großglockner - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2022+22-OSTTIROL
Termin:
Preis:
ab 350 € pro Person

Das Osttirol lebt von und mit seiner einzigartigen Natur. Alljährlicher Höhepunkt ist dabei die Alpenrosenblüte im Defereggental. Tausendfach verwandeln sich Anfang bis Ende Juni die grünen Matten zu rot leuchtenden Teppichen.

1. Tag: Anreise über den Arlbergpass - Innsbruck - Brenner - Pustertal in die Sonnenstadt Lienz im Osttirol. Ankunft am frühen Nachmittag. Mitten in der Altstadt beziehen wir für zwei Nächte das beste Hotel am Platz. Danach laden wir Sie zu einem geführten Stadtrundgang durch die Hauptstadt Osttirols ein.

2. Tag: Frühstücksbuffet. Heute besuchen wir das wildromantische Defereggental. Zur Zeit findet die absolute Hochblüte der Alpenrosen statt und das Defereggental zeigt sich jetzt noch blumenreicher als das ganze Jahr über. Wir durchfahren das ganze Tal bis zu den großen Alpenrosenfeldern auf dem Staller Sattel auf 2.052 m Höhe. Hier an der Grenze zum Südtiroler Antholzertal ziehen sich die Alpenrosen bis zur Straße herunter. Anschließend geht es zurück nach St. Jakob, dem Hauptort des Defereggentales. Mittagessen und Aufenthalt. St. Jakob ist von einer herrlichen Gebirgskulisse umgeben und liegt an der weitesten und sonnigsten Stelle des Tales. Am Nachmittag fahren wir in den berühmten Bergsteigerort Kals im Kalsertal. Die Lage von Kals ist etwas Besonderes: Ein überwältigendes Panorama von Dreitausendern inmitten des Nationalparks Hohe Tauern bildet die Kulisse für ein einzigartiges Wandergebiet am Großglockner, an dessen Fuß sich Kals in stillem Charme einfügt. Aufenthalt zur Kaffeepause und individuellen Besichtigungen. Danach Rückfahrt nach Lienz.

3. Tag: Die Heimreise wählen wir über die Großglockner-Hochalpenstraße. In Heiligenblut unterbrechen wir zu einer Führung in der berühmten Wallfahrtskirche "St. Vinzenz“. Sie ist nicht nur wegen ihrer Lage, direkt am Fuße des höchsten Berges Österreichs, ein beliebtes Ausflugsziel, sondern beherbergt ein Fläschchen mit dem "Heiligen Blut“ des byzantinischen Feldherren Briccius. Danach geht es über die berühmteste Alpenstraße ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m) und seinem Gletscher, der Pasterze. Auf 48 Kilometern Hochalpenstraße mit 36 Kehren, bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 m erwartet Sie ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art. Bei Schlechtwetter benützen wir die Tauernschleuse. Bei Mallnitz wird dann unser Bus auf den Zug verladen und in wenigen Minuten erreichen wir das Gasteinertal im Salzburger Land. Rückfahrt über Innsbruck und den Arlberg ins Ländle.

  • Fahrt mit Hehle-Reisebus
  • 2 x Nächtigung im 4-Sterne-Hotel
  • 2 x Frühstücksbuffet/Abendessen
  • Wellnessbereich mit Panoramapool
  • Stadtführung Lienz
  • Mautgebühren
  • Führung Wallfahrtskirche
  • Reiseleitung

  • Doppelzimmer ohne Stornoschutz
    350 €
  • Doppelzimmer mit Stornoschutz
    364 €
  • Einzelzimmer ohne Stornoschutz
    400 €
  • Einzelzimmer mit Stornoschutz
    416 €