Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Azoren - Perlen im Atlantik - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18_10_14
Termin:
Preis:
ab 1750 € pro Person

Der Archipel der Azoren befindet sich mitten im Atlantik zwischen Europa und Amerika. Er besteht aus neun ganz unterschiedlichen Inseln. Die eindrucksvolle Mischung aus bezaubernden Landschaften, liebenswerten Menschen, jahrhundertealten Traditionen sowie einem ausgeglichenen Leben im Einklang mit der Natur begeistert jeden Besucher. Hortensien in blauen, weißen und zartrosa Farben sind die Wahrzeichen der Azoren. Sie umzäunen Wiesen, grenzen Wege ab, überziehen die Inseln mit einem Gitternetz, tauchen sie im Sommer in ein Blütenmeer und sind wandelbar. Erst erscheinen ihre Blüten in unschuldigem Weiß, dann färben sich die Dolden blau, vielleicht auch rosa, und schließlich verabschieden sie sich in blassem Grün. Hier, in der klimatisch bevorzugten Ostgruppe, gedeiht eine besonders köstliche Ananas und hier finden Sie die beiden letzten Teeplantagen Europas. Für unsere achttägige Flugreise haben wir uns für die Insel São Miguel mit Hotelstandort Ponta Delgada entschieden.

1.Tag: Flughafentransfer Frankfurt und Flug nach Ponta Delgada, Transfer zum Hotel. Wir wohnen im Zentrum der Stadt. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Stadtrundgang Ponta Delgada. Sie ist die größte Stadt der Azoren und gleichzeitig Hauptstadt der gesamten Azoren. 1499 wurde sie von König Manuel I. gegründet. Hier spielt sich das quirlige Leben ab. Beeindruckend ist der Kontrast von Schwarz und Weiß der Häuser. Die Wände der aus schwarzem Basalt gebauten Gebäude sind weiß gekalkt, die Rahmen und Türen sind schwarz belassen oder mit Streifen in leuchtenden Farben umrahmt. In der schmucken Altstadt mit barocken Bauten, Kirchen und idyllischen Winkeln thronen die ehemaligen Stadttore. Hier lassen sich wunderbar gastronomische Spezialitäten probieren wie Cozido das Furnas, welcher in großen Kochtöpfen in der heißen Erde am Furnas-See gart. Am modernen Hafen Portas do Mar kann man große Kreuzfahrtschiffe bewundern. Die beiden gepflegten Strände östlich der Stadt laden zum Baden ein. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ganztagesausflug Sete Cidades. Heute fahren wir in den Westen der Insel und besuchen eines der sieben Naturwunder Portugals. Unser erster Stopp ist beim gewaltigen Vulkanmassiv des Einsturzkraters Caldeira de Sete Cidades und seinen beiden sagenumwobenen Seen, Lagoa Verde und Lagoa Azul. Vom Aussichtspunkt Vista do Rei hat man das Gefühl, die grün und blau schimmernden Seen würden sich berühren. Nach dem Mittagessen besichtigen wir in der Nähe von Ponta Delgada ein Ananas-Gewächshaus. Zum Abschluss probieren wir noch den leckeren Ananaslikör. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Der heutige Tag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Ganztagesausflug Furnas. Heute fahren wir via Ribeira Grande zum Aussichtspunkt Santa Iria und weiter zu einer Teeplantage in den Kurort Furnas. Wir besuchen den See und die Fumarolen, in denen das bekannte Eintopfgericht Cozido zubereitet wird. Im Anschluss an das Mittagessen besichtigen wir einen der schönsten Gärten Europas. Der braungelbe Natur-Thermalteich im exotischen Terra-Nostra-Park wird von warmen Mineralquellen gespeist. Ein Spaziergang durch den von jahrhundertealten Bäumen gesäumten Park, der außerdem Heimat von fast 2.000 Vogelarten und vielfältigen exotischen Pflanzen ist, lohnt sich in jedem Fall. Die Rückfahrt nach Ponta Delgada erfolgt entlang der Südküste. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Halbtagesausflug nach Lagoa do Fogo. Zuerst fahren wir nach Ribeira Grande und besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Faszinierend ist die Barockfassade der Kirche Igreja do Senhor dos Passos aus dem 17. Jh. Sie zählt zu den originellsten und schönsten auf den ganzen Azoren, überraschenderweise hat die Kirche zwei Türen. Weiterfahrt bis zum Aussichtspunkt Lagoa do Fogo. Der erloschene Vulkankrater mit seinen weißen Sandstränden und seinem ruhigen See wurde unter Naturschutz gestellt. Der Feuersee Lagoa do Fogo liegt etwas abgeschieden auf etwa 600 m Höhe in den Bergen von São Miguel hinter der Serra de Agua de Pau und entstand beim letzten großen Erdbeben im Jahre 1652. Auf unserer Rückfahrt besuchen wir noch eine Keramikfabrik. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Der heutige Tag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Heimreise. Transfer zum Flughafen und Flug von Ponta Delgada nach Frankfurt. Rücktransfer nach Vorarlberg.

• Flug mit SATA Air Açores: Frankfurt – Ponta Delgada – Frankfurt
• Flughafentransfers
• sehr gutes 4-Sterne-Hotel im Zentrum
• 7 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 7 x Abendessen
• 1 x Mittagessen
• 1 x Willkommensdrink im Hotel
• 3 x örtliche Reiseleitung
• Ganztagesausflug Furnas inkl. Mittagessen
• Besuch des Terra Nostra Garden
• Ganztagesausflug Sete Cidades
• Halbtagesausflug Lagoa do Fogo
• Stadttour durch Ponta Delgada
• 1 x Reiseführer Azoren pro Zimmer
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    1750 €
  • Einzelzimmer
    2030 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Storno- u. Reiseschutz im DZ
    92 €
  • Storno- u. Reiseschutz im EZ
    115 €