Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Gartenreise - Elsaß & Kaiserstuhl - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_06_13_GARTENFAHRT
Termin:
Preis:
ab 250 € pro Person

Auch heuer freuen wir uns, Ihnen eine interessante und außergewöhnliche Gartenreise vorzustellen. Wir haben für Sie eine Gärtnerei mit Schaugarten im Kaiserstuhl und zwei Privatgärten im Markgräflerland und im benachbarten Elsaß ausfindig gemacht. Um die Qualität der Reise zu gewährleisten, ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich.

1.Tag: Anreise von Vorarlberg über den Walensee nach Bad Bellingen. Die privaten Gärten des Landhauses Ettenbühl im Markgräflerland bieten einen unvergesslichen Ausflug in die duftende Welt der Rosen. Vor über 30 Jahren brachte die Hofbesitzerin von einer Englandreise einen Koffer voll „alter Rosen" mit und begann, sie um das Wohnhaus herum zu pflanzen. Bald entdeckte sie dabei die Leidenschaft und ihr Talent fürs Gärtnern. Seither wurden die Gärten ständig erweitert. Auf einer Fläche von etwa drei Hektar entstanden verschiedene Themengärten im englischen Stil mit über 400 historischen und traditionellen Rosen. Die Üppigkeit und die gekonnten Pflanzenkombinationen sowie Glanzpunkte, wie der Lavendelgarten oder die Pergolen am Teich mit ihren verschlungenen Kletterrosen, lassen den Besucher durch ein wahres Paradies lustwandeln. Daneben laden das Cottage mit Verkaufsladen, Restaurant und Teegarten zum Verweilen ein. Führung und längerer Aufenthalt. Danach besuchen wir im Elsaß den Garten von Marléne. Er ist ein romantischer Garten, angelegt im englischen Stil, 5.000 m² groß mit einem kleinen Teich. Hier blühen vor allem alte und englische Rosensorten, eine Vielzahl von Staudenpflanzen, Hortensien, Clematis, Hostas, Sträuchern und hohen Bäumen. Im Anschluss an die Besichtigung verkosten wir einen elsässischen Crémant und Gugelhupf. Nächtigung im Raum Kenzingen.

2.Tag: Am Vormittag besuchen wir die Gärtnerei „Gartenzeiten Schwarz". Wie Eingangstore wirken die Rosenbögen, die zu einem großzügigen Wandelgang gefügt sind. Den Anfang machen zarte Rosatöne, gefolgt von Pink, Rot, Lachs und Gelb. Blühende Beete mit Tamarisken, Strauch- und Kletterrosen, Hortensien, Bartblumen und Gräsern ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Führung durch den 5.000 m² großen Schaugarten. Umrahmt von einem alten Baumbestand mit Japanischer Zelkowe, hängenden Blutbuchen, Christusdorn, Tulpenbaum und geschlitztblättrigem Ahorn. Hinterher Möglichkeit zum Einkauf in der Gärtnerei, die mit einem reichen Sortiment an Pflanzen und Dekorationsideen aufwartet. Über den Schwarzwald fahren wir wieder zurück nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• gutes 3-Sterne-Hotel
• 1 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 1 x dreigängiges Abendessen
• sämtliche Führungen und Eintritte
• 1 x Gugelhupf und ein Glas Crémant
• 1 x Mittagsimbiss
• Reiseleitung: Fr. Marlis Hehle

  • Doppelzimmer
    250 €
  • Einzelzimmer
    275 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    10 €