Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Glanzpunkte der Ostseeküste - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2022+22-OSTSEE
Termin:
Preis:
ab 925 € pro Person

Die Küstenlandschaft Mecklenburg-Vorpommern ist von einzigartiger Schönheit: weiße Kräuselwellen auf sanfter See; Wind, der über das Dünengras streicht, ein würziger Duft von Meer und Tang, feinkörniger Sand und Möwengeschrei. Wo Himmel und Meer ineinander übergehen, glänzen die Silhouetten der Segelboote und Großschiffe. An der zerfransten Küste liegen elegante Badeorte und Hansestädte.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Nürnberg – Leipzig – Berlin nach Rostock. Unser Hotel liegt in bester Lage mitten in der Altstadt. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Geführte Stadtbesichtigung in Rostock und Schifffahrt nach Warnemünde. Rostock ist die größte und bedeutendste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, eine stolze und reiche Hansestadt mit eigenem Seebad. Der historische Stadtkern atmet hanseatisches Flair auf Schritt und Tritt. Überall begegnen uns Zeugnisse norddeutscher Backsteingotik. Mit einer fachkundigen Führung erleben wir die Innenstadt Rostocks mit der Marienkirche, das Heilig-Geist-Kloster, die Nikolai-Hallenkirche, das Rathaus, die alte Universität, Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung, aber auch die nördliche Altstadt mit dem Port Center, dem schwimmenden Kaufhaus. Nachmittags geht es mit dem Schiff auf dem alten Strom der ehemaligen Hafenstadt Rostocks nach Warnemünde. Warnemünde ist im hohen Norden eines der beliebtesten Seebäder. An der langen Promenade stehen die vielen bunten Kapitänshäuser mit den aufwendigen Fassaden, im Hafen liegen haushohe Frachtschiffe, riesige Fähren und Kreuzfahrtschiffe. Warnemünde lebt vom Tourismus, das belegen die vielen Souvenirläden und der gepflegte Sandstrand. Längerer Aufenthalt zum Baden, Strandwandern und Flanieren. Am späten Nachmittag Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel, Freizeit bis zum Abendessen.

3. Tag: Wer an die Ostsee fährt, muss Rügen gesehen haben. Sie ist Deutschlands Sonneninsel der Superlative: Grüne Hügel und kleine Berge, zarte Nehrungen, Schilfgürte, lange Sandstrände, steil aufragende Ufer und bizzare Kreidefelsen charakterisieren das vielfältige Landschaftsbild. Auf einer großen Rundreise erfahren wir viel Wissenswertes und erleben hautnah die schönsten Stätten der Insel. Zu unseren Programmpunkten gehören die Besichtigung des extravaganten Jagdschlosses Granitz, auch Krone Rügens genannt. Die Mittagspause halten wir im eleganten Seebad Binz. Hier erwarten uns prächtige Villen, Jugendstil-Hotels, eine elegante Flaniermeile mit vielen Cafés und der herrlich weiße Sandstrand zum Strandwandern. Danach besuchen wir das Nationalparkzentrum Königsstuhl am berühmten Kreidefelsen, das Wahrzeichen Rügens. Am Abend kehren wir zurück nach Rostock.

4. Tag: Wismar und Park Schloss Güstrow. Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns am südlichen Ende der durch die Insel Poel geschützten Wismarer Bucht. Wismar wird oft als eine der schönsten Städte an der Ostsee bezeichnet, gemeinsam mit Stralsund ist sie Weltkulturerbe der UNESCO. Die alte Hansestadt präsentiert sich ihren Besuchern mit einer wunderschönen Altstadt. Wir lassen uns vom Piraten Klaus Störtebecker, dem einst gefürchteten Seeräuber der Ostsee, persönlich seine Hansestadt zeigen. Dabei erfahren wir Kurioses, was sich zu seiner Zeit hier alles abgespielt hat. Die Rückfahrt nach Rostock wählen wir über das weite Land der Großgrundbesitzer mit feudalen Herrenhäusern und den endlosen Baumalleen. Mitten in der Provinz unterbrechen wir beim imposanten Schloss Güstrow. Es zählt zu den bedeutendsten Renaissanceschlössern im nördlichen Europa. Allein der aufwendig gestaltete Lustgarten im Stil des 17. Jh. ist einen kurzen Abstecher wert. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Rostock, der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Heute kein Abendessen im Hotel.

5. Tag: Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und Nationalpark Pommersche Boddenlandschaft. Die Halbinsel besitzt eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Am Vormittag wir besuchen das Freilichtmuseum Klockenhagen. Bei einem geführten Rundgang durch das Dorfmuseum sehen wir typische mecklenburgische Bauernhäuser sowie Scheunen, eine Bockwindmühle und eine Dorfkirche. Zusammen mit Feldern, Gärten und Tieren werden hier Ausschnitte aus 300 Jahren norddeutscher Kulturgeschichte präsentiert. Weiter geht es auf einer schmalen Panoramastrecke zwischen Saaler Bodden und Ostsee über die Seebäder Wustrow – Ahrenshoop – Prerow nach Zingst. Das attraktive Ostseeheilbad besitzt mit 18 km den längsten feinen Sandstrand. Zu den weiteren Attraktionen zählen die Promenade und die 270 m lange Seebrücke in die Ostsee, an deren Ende eine Tauchgondel Besucher in die Unterwasserwelt entführt. Mittagspause und längerer Aufenthalt. Über die Meiningenbrücke geht es wieder aufs Festland und mit unserem Bus nach Rövershagen in Karls Erlebnis-Dorf. Es ist eine Welt für sich, der originellste und größte Bauernmarkt Deutschlands mit unzähligen Attraktionen, Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten. Freie Besichtigung der Anlage und Einkaufsmöglichkeit in einem der Hofläden. Abends kehren wir nach Rostock zurück. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Rückreise nach Vorarlberg.

Reisetermine:

  • 10. bis 15. Juli 2022, 6 Tage
  • 17. bis 22. Juli 2022, 6 Tage
  • 31. Juli bis 5. August 2022, 6 Tage

  • Fahrt mit Hehle-Reisebus
  • sehr gutes 4-Sterne Hotel
  • 5 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
  • 4 x dreigängiges Abendessen
  • Stadtführung Rostock
  • Schifffahrt Warnemünde
  • Eintritt und Führung Schloss Granitz
  • Eintritt Nationalpark-Zentrum
  • Kostümführung in Wismar
  • Besuch Garten Schloss Güstrow
  • Eintritt und Führung Freilichtmuseum
  • Besuch Karls Erlebnis-Dorf
  • Reiseleitung

  • Doppelzimmer ohne Stornoschutz
    925 €
  • Doppelzimmer mit Stornoschutz
    962 €
  • Einzelzimmer ohne Stornoschutz
    1175 €
  • Einzelzimmer mit Stornoschutz
    1222 €