Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Glanzpunkte im Norden mit Insel Sylt I - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21_07_04_OSTSEE_1
Termin:
Preis:
ab 850 € pro Person

Wer den Norden einmal entdeckt hat, den lässt er nicht mehr los. Auf unserer diesjährigen Norddeutschlandreise erkunden wir von Schleswig aus die abwechslungsreiche Landschaft Nordfrieslands mit der Insel Sylt.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Ulm - Würzburg - Hannover - Hamburg nach Schleswig, wo wir für fünf Nächte unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel beziehen. Von der Chefin werden wir mit einem Willkommensdrink empfangen, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Schleswig - Schifffahrt Ostseefjord Schlei - Kappen. Auf einem geführten Stadtrundgang durch Schleswig besichtigen wir zuerst das älteste sakrale Bauwerk - den Dom St. Petri. Er besticht durch seine gewaltigen Außenmaße und den wunderschönen Hochaltar. Danach erfolgt ein Altstadtrundgang zum Schleswiger Holm, dem ursprünglichen Siedlungsraum der Schleswiger Fischer. Hier überraschen die meist einstöckigen Fachwerk- und Backsteinhäuser mit ihren ganz typischen Klöntüren. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Schifffahrt auf der Schlei ein. Im Nordosten Schleswig-Holsteins zieht sich die Ostsee bis weit ins Binnenland. Der Ostseefjord bildet mit seinen 40 km den längsten Meeresarm Deutschlands und zählt zu seinen schönsten Naturreservaten. Von Kappeln gleitet unser Ausflugsschiff vorbei am idyllischen Fischerdorf Maasholm nach Schleimünde, einer ehemaligen Lotseninsel, welche die Schlei von der Ostsee trennt. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es wieder zurück nach Kappeln, wo wir zur Kaffeepause halten. Heringszaun, Klappbrücke, drei markante Schornsteine, eine Windmühle und ein hübscher Stadtkern mit barocker Kirche lassen maritimes Flair aufkommen. In Kappen befindet sich auch die Kneipe des „Stammtisches von Deekelsen" aus der Fernsehsehrie der Landarzt von Deekelsen. Abends Rückkehr in unser gutes Hotel. Abendessen.

3. Tag: Sylt - die Königin des Nordens. Nach dem Frühstück Busfahrt über Husum - Bredstedt nach Klanxbüll. Von hier geht es mit dem Autozug über den Hindenburgdamm auf die Insel Sylt. Sie gilt als die berühmteste und größte der Nordseeinseln und bietet auf engstem Raum eine ungeahnte Vielfalt. Auf der einen Seite ist sie ständig in Auseinandersetzung mit den Elementen Wind, Wasser und Gezeiten, auf der anderen Seite ein vielbesuchtes, elegantes Seebad, das keine Wünsche offenlässt. Ein Inselbus bringt uns in zweistündiger Rundfahrt an die nördlichste Ecke zum Fährhafen List. Die Fahrt ist sehr abwechslungsreich: Sie führt durch Strandwälder und Dünentäler an Kliffen und Sandstränden vorbei. Wir passieren Keitum mit der berühmten Seefahrer-Kirche, den Prominenten-Wohnort Kampen mit seinen reetgedeckten Villen. Einen längeren Aufenthalt zum Bummeln, Baden oder Strandwandern machen wir in der Inselhauptstadt Westerland. Abends Rückkehr ins Hotel.

4. Tag: Wasserschloss Glücksburg - Schleswig Freizeit, Barockgarten Gottorf. Schloss Glücksburg ist das nördlichste Schloss Deutschlands, es liegt nur einen Katzensprung von der dänischen Grenze entfernt an der Flensburger Förde. Mit unserem Bus geht es quer Land nach Flensburg und von hier der Förde entlang nach Glücksburg an der Ostsee. Die Glücksburg, das alte Residenzschloss der Herzöge ist die schönste Wasserburg Schleswigs und verfügt über eine ungemein kostbare Innenausstattung. Besichtigung der Burg und des wunderschönen Parks mit dem berühmten Rosengarten. Danach Weiterfahrt erst kurz der Küstenstraße entlang, dann über Süderbarup und durch das reizvolle Hinterland mit gepflegten Herrenhäusern, spätromanischen Kirchen und endlosen Getreidefeldern zurück nach Schleswig. Der restliche Nachmittag ist frei. Unser Tipp: Besuchen Sie doch Schloss Gottorf auf der Museumsinsel oder die traumhaften Terrassengärten mit dem Herkulesteich.

5. Tag: St. Peter Ording mit Wattwanderung - Friedrichstadt. Heute Vormittag geht es quer durch Nordfriesland über Husum nach St. Peter Ording. Zwölf Kilometer feiner Sandstrand, Dünen, Salzwiesen, Kiefernwald und Meer: Diese Kombination macht St. Peter-Ording zu einem der beliebtesten Urlaubsorte an der Nordseeküste. Ein Wattenmeer-Führer begleitet uns von hier ins trockengefallene Wattenmeer. Höchst interessant erklärt er uns dabei die Pflanzen- und Tierwelt des Wattenmeers, die Gezeiten und Seezeichen. Wir queren dabei Priele, kommen an Muschelbänken vorbei und beobachten die verschiedenen Vögel, die im Watt auf Nahrungssuche sind. Auf unserer Rückfahrt machen wir Halt in Friedrichstadt. Von Holländern gegründet und durch zahlreiche kleine Grachten und Treppengiebelhäuser geprägt, wird Friedrichstadt auch gern als „das Amsterdam des Nordens" bezeichnet. Besonders schön ist es hier, wenn man im Sommer durch die Gassen streift und vor den meisten Häusern gleich mehrere duftende Rosenstöcke findet. Zuerst besichtigen wir das idyllische Städtchen während einer einstündigen Grachtenrundfahrt, danach bleibt noch Zeit für einen Bummel oder eine gemütliche Einkehr. Abends kehren wir in unser Hotel zurück. Mit einem 4-gängigen Festmenü werden wir verabschiedet.

6. Tag: Rückreise nach Vorarlberg.


Weitere Termine:
11. bis 16. Juli 2021, 6 Tage
8. bis 13. August 2021, 6 Tage

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• sehr gutes 4-Sterne-Hotel
• 5 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• Wellnessbereich mit GartenSpa und Schwimmbad
• 1 Flasche Wasser im Zimmer
• 4 x 3-gängiges Buffet
• 1 x 4-gängiges Festmenü
• Stadtführung Schleswig
• Schifffahrt Ostseefjord
• Wattmeerführung
• Grachtenfahrt Friedrichstadt
• Eintritt und Führung Schloss Glücksburg
• Zugfahrt Klanxbüll-Sylt
• Inselbus auf Sylt
• Strandeintritt Insel Sylt
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    850 €
  • Einzelzimmer
    1000 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz im DZ
    34 €
  • Stornoschutz im EZ
    40 €