Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Goldener Herbst im Moseltal - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20_10_04_MOSEL
Termin:
Preis:
ab 459 € pro Person

Wenn längst in ganz Europa die Winzer ihre Fässer gefüllt haben, beginnt an der Mosel der „Goldene Oktober“. Die Herbstsonne zaubert der Mosel einen silbernen Glanz, farbenfrohe Wälder und goldene Weinberge. In den Weinbergen herrscht reges Treiben – es ist Weinlesezeit. Jetzt präsentiert sich das Moseltal in seinem schönsten Gewand.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg ins Spargelstädtchen Schwetzingen in der Kurpfalz. Mittagessen. Weiter geht es über die Kammlinie des Pfälzer Waldes nach Kaiserslautern, durch das Pfälzer Bergland und über den Hunsrück nach Bruttig-Fankel, wo wir über die Mosel setzen. Im hübschen Weinort Ernst beziehen wir bereits am späten Nachmittag unser sehr gutes 3-Sterne-Hotel für die nächsten drei Nächte. Nach dem Abendessen bietet sich ein Spaziergang entlang der Mosel oder ins idyllische Örtchen an.

2. Tag: Heute Vormittag laden wir Sie zu einer romantischen Schifffahrt auf der Mosel in Richtung Trier ein. Die Moselschleifen winden sich auf engstem Raum um jeden Berg herum und hinter jeder Biegung versteckt sich ein malerischer Winzerort. Die Weingärten ziehen sich sanft die Hänge hoch bis zu den von Ruinen und Burgen gekrönten Höhen. Mittagspause in Bernkastel-Kues. Am Nachmittag besuchen wir Trier. Trier gilt mit ihren 2.000 Jahren als älteste Stadt Deutschlands. Sie war Hauptstadt des Weströmischen Reiches und gleichzeitig Residenzstadt des Kaisers. An Pomp und Glanz stand sie der Stadt Rom in nichts nach. Keine andere Stadt Deutschlands ist heute noch so von römischer Kultur geprägt und verfügt über eine solche Fülle römischer Bauwerke. Geführte Altstadtbesichtigung. Abends Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Am Vormittag besichtigen wir die Burg Eltz. Genau so stellt man sich eine Ritterburg vor. Beinahe 1.000 Jahre ist sie im Besitz der uradeligen, moselländischen Familie Eltz und wird von dieser liebevoll gepflegt. Durch die zahlreichen Anbauten und Türmchen erhielt die Burg ihr typisches, charmantes Aussehen. Weiterfahrt nach Cochem, in die heimliche Hauptstadt der Mosel. Egal aus welcher Richtung man sich Cochem nähert, auf ihrem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg. Unterhalb der Reichsburg pulsiert in den engen Gassen das Leben. Nach einer Ortsrundfahrt mit der Bimmelbahn können Sie das Städtchen erkunden oder etwas Köstliches in den Restaurants genießen. Am späten Nachmittag laden wir Sie zu einer 5er Weinprobe im hauseigenen Hotel-Weinkeller ein. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

4. Tag: Unsere Rückreise wählen wir über den Hunsrück. Am späten Vormittag erreichen wir Rüdesheim am Rhein. Schlendern Sie durch die wohl berühmteste Gasse Deutschlands, die Drosselgasse und probieren Sie den weltbekannten Rüdesheimer Kaffee. Über Mainz, Heidelberg und Karlsruhe erreichen wir abends Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 3 x Nächtigung
• 3 x Frühstücksbuffet
• 3 x Abendessen im Hotel
• Moselschifffahrt
• Stadtführung Trier
• Eintritt und Führung Burg Eltz
• Bimmelbahn Cochem
• 5er-Weinprobe im Weinkeller
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    459 €
  • Einzelzimmer
    499 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz im EZ
    20 €
  • Stornoschutz im DZ
    19 €