Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Gotthardtunneldorf Göschenen - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2022+22-GOESCHENEN
Termin:
Preis:
ab 90 € pro Person

Vom Saumpfad, der von Söldnern, Pilgern und Händlern begangen wurde, entwickelte sich der Gotthard mit der Eisen- und der Autobahn zur europäischen Alpentransversale. Wie fast an keinem anderen Ort an der Gotthardroute lässt sich in Göschenen entlang der Brücken über die Göschener Reuss die unglaubliche Entwicklung des Gotthardverkehrs nachvollziehen. Der neu entwickelte Rundgang, der sich der Geschichte des längsten Eisenbahntunnels des 19. Jh. und der Entwicklung des Gotthardverkehrs widmet, erzählt die Vorgeschichte des Basistunnels. Kaum jemand kennt auch den Reiz des alten Dorfkerns und seine historischen Höhepunkte. Wir beginnen den Rundgang beim Bahnhof, gehen zu den Vermessungsstollen des Eisenbahntunnels, wo in einer Audio-Show gezeigt wird, wie dieser von 1872 bis 1882 gebaut wurde. Danach geht es weiter zur Zollbrücke, zum Friedhof mit Denkmal, aber auch zur Villa Bergruh des Bahnhofbuffet-Wirts oder zum Kraftwerk. Mittags laden wir Sie stilecht zu einem Eintopf der Mineure ein.

Leistungen: Busfahrt, Führung, Mittagessen

  • Tagesfahrt
    90 €
  • Tagesfahrt mit Stornoschutz
    95 €