Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Herbst im Südwallis & Emosson Stausee - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20_09_11_SUEDWALLIS
Termin:
Preis:
ab 349 € pro Person

1. Tag: Anreise über Feldkirch - Walensee - Luzern - Brünigpass - Grimselpass (2.164 m) und Mittagessen. Weiter geht es über das Goms ins sonnige Oberwallis nach Brig. Die historische Stadt liegt am Fuße des Simplonpasses, der zur italienischen Grenze führt. Die Alpenstadt ist eine wichtige Station für den Glacier-Express, sie ist bekannt für ihre Thermalbäder, die schönen Walliser Stadthäuser und den pompösen Stockalperpalast. Auf den Plätzen und in den Gartenbeizen fängt der Süden an. Auf einer Rundfahrt mit dem kleinen Simplon-Express entdecken wir die schöne Altstadt. Freizeit und Zimmerbezug im 3-Sterne-Hotel im Zentrum. Dreigängiges Abendessen inklusive Getränke.

2. Tag: Der Höhepunkt unserer Reise ist der heutige Ausflug zum Emosson Stausee. Mit unserem Bus fahren wir nach Martigny und erreichen über den Col de la Forclaz die Schweizer Gemeinde Le Châtelard. Von hier aus geht es mit der steilsten Standseilbahn Europas (87%) zum Wasserturm, weiter mit dem Panoramazug zum Fuße der Staumauer und mit der kleinen Kabinenbahn auf die Staumauerkrone. Das vergletscherte Mont-Blanc-Massiv droht hier in den See zu stürzen. Aufenthalt zu einem Spaziergang und Mittagessen. Danach fahren wir mit unserem Bus zur Kaffeepause in den französischen Wintersportort Chamonix, der für seine imposante Bergwelt am Fuße des Mont Blanc bekannt ist. Die mondäne Hochgebirgsstadt ist das ganze Jahr ein Stell-dich-ein für alle Sportbegeisterten. Abends Rückkehr nach Brig. Abendessen inklusive Getränke. Heute Abend haben wir die Gelegenheit Schweizer Bahntechnik in Kleinformat zu bewundern. Während einer 40-minütigen Führung sehen wir auf einer 750 m² großen Miniatur-Wunderwelt Traumanlagen aus der Welt der Modelleisenbahnen: von der BLS Nord- und Südrampe sowie der Furka-Bergstrecke.

3. Tag: Frühstücksbuffet. Heute Vormittag überqueren wir auf einer schönen Serpentinenstraße den Simplonpass (2.005 m) sowie die Walliser Alpen und fahren an den Lago Maggiore. Am späten Vormittag erreichen wir den Sonntagsmarkt von Cannobio. Nach einer längeren Mittagspause kehren wir über Bellinzona, den San Bernardino Pass und Chur zurück nach Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• Nächtigung in gutem 3-Sterne-Hotel
• 2 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 2 x 4-Gang-Abendessen
• Getränke zu den Abendessen
• Stadtrundfahrt Simplon-Express
• Führung Modellbauwunder
• 3 x Fahrt mit Seilbahnen
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    349 €
  • Einzelzimmer
    389 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • kein Stornoschutz gewünscht
    0 €
  • Stornoschutz im DZ
    14 €
  • Stornoschutz im EZ
    16 €