Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Wir sind auf Instagram

Herbstferien im Südtirol - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20_09_20_SUEDTIROL
Termin:
Preis:
ab 625 € pro Person

1. Tag: Anreise über den Arlbergpass - Innsbruck - Brenner - Eisacktal ins Apfel-Hochplateau Natz-Schabs, wo im Herbst die reifen Äpfel aus den Plantagen leuchten. In einer urigen Törggelestube genießen wir neben der herrlichen Aussicht eine schmackhafte Südtiroler Kost. Am Nachmittag besuchen wir das idyllische Künstlerstädtchen Klausen. Der Stadtkern bietet eine erstaunliche Fülle an mittelalterlichen und architektonischen Schätzen: schmale Stadthäuser an der Eisackuferpromenade, in den Fels gebaute Bürgerhäuser, zinnengekrönte Fassaden und breite Erker. In den Lauben laden versteckte Cafés und Wirtshäuser zum Einkehren ein. In nur 40 Minuten führt vom Stadtzentrum der Promenadenweg zum Kloster Säben hinauf und belohnt den Besucher mit einer traumhaften Aussicht. Längerer Aufenthalt zur freien Verfügung. Am Abend beziehen wir im Bozner Unterland unser gutes 3-Sterne-Hotel. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

2. Tag: Parco Sigurtà und Gardasee. Heute Vormittag besuchen wir den Parco Sigurtà in Valeggio sul Mincio südlich des Gardasees. Der Park gehört zu den fünf außergewöhnlichsten Parkanlagen der ganzen Welt. Mit der Bimmelbahn erkunden wir bequem den Park und sehen unter anderem imposante Baumriesen, wie die 400-jährige „Große Eiche", 18 Seerosen- und Karpfenteiche sowie ein Labyrinth aus Eibenbäumen. Mittags laden wir Sie zu einem Menü mit Wein und Wasser ein. Am Nachmittag besuchen wir im hübschen Weinörtchen Bardolino am Gardasee einen Weinkeller. Hier haben wir eine Weinprobe mit kleinen Häppchen für Sie bestellt. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Eine große Dolomitenrundfahrt mit Besuch der Basilika Maria Weißenstein steht heute auf dem Programm. Über Bozen und das wildromantische Eggental mit seiner zerklüfteten Porphyrschlucht erreichen wir auf 1.200 m das Bergdorf Birchabruck am Fuß des Latemars und Tor zu den Dolomiten. Auf schönster Route, zwischen Rosengarten und Latemar führt uns die Dolomitenstraße vorbei am blaugrünen Karersee über den Karerpass (1.745 m) hinunter ins Fassatal. Vorbei an Padratsch und Tesero umrunden wir das Latemargebirge und fahren über die abwechslungsreiche Hügel-, Wald- und Wiesenlandschaft des Reggelberges nach Maria Weißenstein, Südtirols bekanntestem Wallfahrtsort. Wegen ihrer imposanten Größe wird sie als „Dom der Berge" bezeichnet. Stolz erhebt sich die barocke Basilika auf einem Plateau in 1.520 m Höhe mit einem traumhaften Ausblick auf den Schlern und die nahen Dolomiten. Über Aldein und den Naturpark Trudner Horn kehren wir zurück nach Auer. Im hauseigenen Törggelekeller gibt es ein feines Törggelemenü mit gerösteten Kastanien inklusive ½ l Wein und ½ l Wasser. Ein Alleinunterhalter sorgt für Musik und gute Stimmung.

4. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug nach Bassano del Grappa. Zunächst fahren wir Richtung Süden nach Trento, hier zweigen wir ins Valsugana ab. Auf landschaftlich schöner Strecke geht es vorbei am Levicosee und dem mittelalterlichen Städtchen Borgo, weiter durch das Valsugana bis wir am Endes des Tales Bassano del Grappa erreichen. Die venezianische Stadt am Fuß des Monte Grappa ist bekannt für ihre schöne Altstadt mit eleganten Renaissance- und Barock-Palästen, malerischen Arkadengängen, ihre Majolika-Handwerkskunst und Grappa-Herstellung. Das Schmuckstück und Wahrzeichen der Stadt ist die gedeckte Holzbrücke über den Fluss Brenta. Bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt entdecken wir das historische Zentrum. Nach der Mittagspause besuchen wir eine Grappa-Destillerie und erfahren bei einer Führung von der hohen Kunst der Grappa-Herstellung. Mit einer anschließenden Verkostung runden wir diesen Besuch ab. Es bleibt noch Zeit für eine Kaffeepause. Zeitig kehren wir nach Auer zurück. Abendessen.

5. Tag: Heute Vormittag besuchen wir bei Bozen die imposante Burg Sigmundskron. Sie thront auf einem Felsen über der Etsch und ist eines der wichtigsten Symbole der Südtiroler Geschichte. Seit einigen Jahren beherbergt die Burganlage das vierte Bergmuseum des Südtiroler Extrembergsteigers Reinhold Messner. Sie ist das Herzstück seines Museumskonzeptes und soll eine Begegnungsstätte von Mensch und Berg sein. Mit diesem verzauberten Berg hat Reinhold Messner das Thema Berg auch kulturell besetzt und Südtirol, das Land an der Etsch und im Gebirge, eine Attraktion mehr. Aufenthalt zur Besichtigung. Am Nachmittag geht es in die Südtiroler Weinstraße vorbei an Eppan in den Weinort Kaltern. Hier laden wir Sie zu einer Panoramafahrt mit der modernen Standseilbahn auf den Mendelpass (1.364 m) ein. Bei der Eröffnung der Bahn im Jahre 1903 war sie die steilste und längste durchgehende Standseilbahn Europas. Die ersten Jahre konnten sich nur betuchte Gäste eine Fahrt „in die Sommerfrische" leisten. Der Aussichtspunkt bei der Bergstation am Mendelpass bietet einen fantastischen Blick hinunter auf Kaltern, auf die Weinberge und den Kalterersee und hinüber zu den Bergspitzen der Dolomiten, wie Rosengarten und Latemar. Danach bleibt noch Zeit für eine Einkehr in Kaltern, bevor wir in unser gutes Hotel zurückkehren. Abendessen.

6. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Über Bozen und Meran erreichen wir das Marmordorf Laas. Über dem idyllischen Dorf wird seit Jahrhunderten der reinste Marmor Europas abgebaut. Das „Weiße Gold" wird wegen seiner Reinheit vor allem für Kunstobjekte verwendet und in die ganze Welt exportiert. Eine Führung bei Marmorplus steht unter dem Motto „Erleben-Staunen-Spüren". Hier erfahren wir Interessantes über die Marmorgewinnung und -verarbeitung und sehen bei einem Rundgang durch das Marmordorf wertvolle Skulpturen. Am Nachmittag kehren wir über den Reschen und Arlberg ins Ländle zurück.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 5 x Nächtigung in sehr gutem Hotel in Auer
• 4 x 4-Gang-Menü
• 1 x Törggeleessen mit Musik inkl. ½ l Wein und Wasser
• 1 x Eintritt Parco Sigurtà
• Fahrt mit der Bimmelbahn
• 1 x Mittagessen mit Wein
• 1 x Weinprobe mit Häppchen
• große Dolomitenrundfahrt
• Stadtführung in Bassano
• 1 x Grappaverkostung
• Eintritt Burg Sigmundskron
• 1 x Fahrt Standseilbahn Mendelpass
• Führung Laaser Marmor
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    625 €
  • Einzelzimmer
    725 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz im EZ
    29 €
  • Stornoschutz im DZ
    25 €