Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Herbstferien in der Wachau - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_09_15_WACHAU
Termin:
Preis:
ab 585 € pro Person

Zwischen Melk und Krems ist die Wachau in eine einzigartige Flusslandschaft eingebettet. Genießen Sie mit Hehle Reisen fünf herrliche Urlaubstage in dieser wunderbaren Kulturlandschaft.

1. Tag: Anreise über den Arlberg - Innsbruck - Salzburg - Mondsee - Linz - Melk. Wir wohnen in einem guten 3-Sterne-Hotel im Herzen von Melk, nur wenige Minuten zu Fuß vom Hauptplatz und der Donau entfernt und unterhalb des imposanten Stiftes Melk gelegen. Nach dem Abendessen haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt.

2. Tag: Heute Morgen besuchen wir Krems. Als Tor zur Wachau ist die mehr als 1000-jährige Stadt mit historischem Stadtbild zu jeder Jahreszeit attraktiv. Krems ist eng mit dem Weinbau verbunden, was sich in Landschaft, Festen und Brauchtum widerspiegelt. Der Gast findet hier kleine Geschäfte, Museen, lauschige Heurige sowie traditionelle und gehobene Gastronomie. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten erwartet uns bei unserem geführten Rundgang durch die historische Altstadt. Wir besuchen auch die bekannte Wachauer Marillen-Destillerie Bailoni mit einer Führung und Kostprobe. Der restliche Nachmittag steht in der bezaubernden Altstadt von Melk zur freien Verfügung. Am Abend werden wir im hoteleigenen Heurigenkeller mit einem tollen Winzerbuffet verwöhnt.

3. Tag: Bei einer Erlebnisführung durch Österreichs ältestes Donaukraftwerk werfen wir einen Blick hinter die Kulissen. Sieben Turbinen des Flusskraftwerkes liefern 1,3 Milliarden Kilowattstunden. Wir erfahren Interessantes über die Baugeschichte, die Turbinen und die ständige Modernisierung und mit etwas Glück können wir auch Schiffe zur Schleusung sehen. Danach fahren wir in den bedeutendsten Wallfahrtsort Niederösterreichs. Maria Taferl liegt auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Donautal mit herrlichem Blick bis in die Alpen. Mittagspause und Besuch der Basilika zur Schmerzhaften Muttergottes. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer gemütlichen Schifffahrt auf der Donau ein. Die typischen Terrassenweingärten mit ihren imposanten Trockensteinmauern machen das Weltkulturerbe zu einem Juwel und wohl bedeutendsten österreichischen Weinanbaugebiet, denn nirgendwo in Österreich ist die Dichte an Topwinzern so groß wie in der Wachau. Vom Schiff aus erleben Sie diese herrliche Kulturlandschaft von ihrer schönsten Seite. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug ins obere Waldviertel, eine herrliche Region voll Urkraft und einzigartiger Ruhe. Mit dem Bus geht es über Zwettl ins liebenswerte Grenzstädtchen Gmünd, das für seinen schönen Hauptplatz mit den stattlichen Bürgerhäusern und Stadttoren bekannt ist. Nach einem kleinen Stadtrundgang erleben wir bei einer Fahrt mit einer der letzten Schmalspurbahnen Österreichs Romantik pur. Eineinhalb Stunden bahnt sich die Nostalgiegarnitur den Weg in genialer Trassenführung durch Wald und Flur, vorbei an Teichen und imposanten Granitblöcken und über den „Waldviertler Semmering" nach Groß Gerungs ins Waldviertler Hochland. Mittags laden wir Sie in einem traditionellen Wirtshaus zum Essen ein. Am Nachmittag besuchen wir Schloss Artstetten. Diese architektonisch reizvolle, von sieben charakteristischen Türmen flankierte Anlage, war einst Sommersitz der kaiserlichen Familie. Bei einer interessanten Führung sehen wir unter anderem in 15 Ausstellungsräumen die Geschichte von Erzherzog Franz Ferdinand und seiner Frau Sophie, das Modell des Sarajevo-Autos, Sammelobjekte von Weltreisen, das Modell eines Kriegsschiffes und ein Badezimmer von 1860. Oder unternehmen Sie einen Spaziergang im schönen Natur-Schlosspark, der auf der Liste der höchst schützenswerten Garten- und Parkanlagen Österreichs steht. Zeitig kehren wir am Abend an die Donau zurück. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Unsere Rückreise wählen wir über Amstetten - Linz - Mondsee - Salzburg - Innsbruck - Vorarlberg.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 3 x dreigängiges Abendessen
• 1 x Heurigenbuffet
• Stadtführung Krems
• Führung Bailoni-Destillerie mit Probe
• Führung Donaukraftwerk
• Donauschifffahrt
• Stadtführung Gmünd
• Nostalgie-Zugfahrt
• 1x Mittagsimbiss im Waldviertel
• Eintritt und Führung Schloss Artstetten
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    585 €
  • Einzelzimmer
    725 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    24 €