Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Herrliche Zillertaler Gletscherwelt - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_07_26_ZILLERTAL
Termin:
Preis:
ab 325 € pro Person

1. Tag: Anreise über den Arlberg - Innsbruck - Zillertal - Mayrhofen. Am Nachmittag fahren wir mit einem Sonderbus in den Zamsergrund am Fuße des Hochfeiler. Die gut 13 km lange Schlegeis-Hochalpenstraße führt uns vom Bergsteigerdorf Ginzling talaufwärts, durch vier Natursteintunnel, über acht Kehren und an zahlreichen Aussichtspunkten vorbei bis auf 1.800 m Höhe zum Schlegeis-Stausee. Hier eröffnet sich ein traumhafter Blick auf die weite Wasserfläche des Sees, in der sich die Gletscher der höchsten Dreitausender der Zillertaler Alpen spiegeln. Aufenthalt zum Wandern und Einkehren im Berggasthaus. Danach Rückfahrt nach Mayrhofen. Im hübschen Örtchen Stumm beziehen wir für zwei Nächte unsere Zimmer. Zum Abendessen gibt es ein Tiroler Festmenü. Danach lassen wir beim Platzkonzert im Musikpavillon direkt gegenüber von unserem Hotel den Tag ausklingen.

2. Tag: Am Vormittag besuchen wir in Fügen die Zillertaler Speckstube. Der kleine Familienbetrieb hat sich mit der Produktion von Zillertaler Spezialitäten wie Speck und Schnaps einen hervorragenden Ruf erworben. Bei einer interessanten Führung mit Verkostung können Sie sich von der Qualität selbst überzeugen. Danach fahren wir über Vorderlanersbach zum Talschluss des Tuxertales. Von Hintertux führt die moderne Gondelbahn in drei Sektionen über die Sommerbergalm und das Spannagelhaus sowie das Tuxer Fernerhaus hinauf auf schwindelerregende 3.250 m Höhe. Bereits die Auffahrt mit der höchstgelegenen Zweiseilumlaufbahn der Welt ist ein Erlebnis. Der Hintertuxer Gletscher ist auch im Sommer eine Attraktion. Auf der großen Panoramaterrasse erwartet die Gäste dann ein herrlicher Ausblick auf den Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen und ein atemberaubender Weitblick von der Zugspitze über die Dolomiten bis zum Großglockner. Längerer Aufenthalt zum Einkehren und Wandern. Abends kehren wir in unser Hotel zurück. Bei einem unterhaltsamen Theaterabend mit Theatermenü lassen wir den Tag ausklingen.

3. Tag: Auf unserer Rückreise erleben Sie eine Zeitreise in die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Auf landschaftlich ungemein reizvoller Strecke fahren wir über das sonnige Hochplateau von Tulfes oberhalb von Innsbruck ins Wipptal bis Steinach am Brenner. Im aufwendig gestalteten Mühlendorf am Ende des Gschnitztales wird Geschichte lebendig. Mühlen, Kornkästen, Werkstätten, Backöfen, Waschstuben und Zäune nach historischen Vorlagen und mit althergebrachten Handwerkstechniken, unter Verwendung von originalem Altholz und Originalmaterialien wurden hier nachgebaut. Weiters sind traditionelle Bauern- und Kräutergärten sowie eine Kneippanlage angelegt. Alle Gebäude und Anlagen sind voll funktionstüchtig. Bei einer interessanten Führung entdecken Sie alte Gerätschaften und sehen die Arbeitsweise der Menschen, wie sie noch vor 100 Jahren war und nun schon lange durch Maschinen ersetzt wird. Über die 40 m lange Stahlbrücke, mit Blick auf das Mühlendorf und den Wasserfall, führt zudem ein Wanderweg rund um das Mühlendorf. Führung und Aufenthalt zum Mittagessen, danach kehren wir über Innsbruck ins Ländle zurück.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 2 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• familiäres 3-Sterne-Hotel
• Begrüßungsobstler
• 1 x Theatermenü mit Theateraufführung
• 1 x Tiroler Festmenü
• Platzkonzert
• Führung Zillertaler Speckstube mit Verkostung
• Maut Schlegeis-Hochalpenstraße
• Fahrt mit dem Sonderbus
• Bergbahnfahrt Hintertuxer Gletscher
• Eintritt und Führung im Mühlendorf
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    325 €
  • Einzelzimmer
    365 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    13 €