Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Island - Die Insel aus Feuer & Eis - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20_09_03_ISLAND
Termin:
Preis:
ab 2495 € pro Person

Atemberaubende Geysire, aktive Vulkane und imposante Wasserfälle – Island hat für Naturliebhaber viel zu bieten. Auf dieser erlebnisreichen Rundreise im Südwesten Islands erleben Sie die Highlights der schönen Insel einschließlich der magischen Halbinsel Snæfellsnes. Ein kleines Land mit großen Erlebnissen.

1. Tag: Bustransfer nach München, Flug nach Keflavik, Bustransfer nach Borgarnes am idyllischen Borgarfjord. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Heute erwartet Sie der erste Höhepunkt Ihrer Reise: Ausflug auf die Halbinsel Snæfellsnes, die schon alleine wegen ihrer Form etwas Besonderes ist. Ähnlich einem Finger ragt sie weit ins Meer hinein. Mitten durch die Halbinsel zieht sich eine imposante Bergkette, die von dem 1.446 m hohen Vulkan Snæfellsjökull gekrönt wird. In dieser Landschaft finden Sie unzählige Phänomene, die für Island typisch sind. Man nennt diese Gegend auch deshalb Miniatur-Island. Wussten Sie, dass der Krater des Vulkans eine Rolle in einem Roman spielt? Jules Verne lässt in seiner „Reise zum Mittelpunkt der Erde" seine Helden genau hier ihre Abenteuer beginnen. Anschließend Rückkehr nach Borgarnes und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie zu dem wohl mächtigsten Wasserfall Islands: dem Gullfoss oder auch „Goldener Wasserfall". In mehreren Stufen stürzen die Wassermassen in eine Schlucht. Ein weiteres gewaltiges Naturschauspiel erleben Sie im bekannten Geysirgebiet Haukadalur. Hier befindet sich der Namensgeber aller Springquellen der Welt - der alte Geysir, der noch immer zeitweise aktiv ist. Direkt daneben zieht der „kleine Bruder" Strokkur die ganze Aufmerksamkeit auf sich: in kurzen, regelmäßigen Abständen schießt er kochend heiße Fontänen in die Höhe. Anschließend machen Sie bei der Laugarvatn Fontana einen Stopp, um ein entspannendes Bad im heißen Wasser zu genießen. Das heutige Ziel ist der Küstenort Vik am südlichsten Zipfel Islands. Diese Landschaft besticht durch die bizarren Felsformationen des Kap Dyrhólaey mit der riesigen Naturbrücke. Vik hat mit seinem schwarzen Strand Reynisfjara einen der spektakulärsten Strände der Welt. Zimmerbezug und Abendessen.

4. Tag: Die berühmte Gletscherlagune Jökulsárlón steht heute auf dem Programm. Sie liegt im Südosten Islands und ist mit großen Eisbrocken gefüllt, die von einer Gletscherzunge des mächtigen Vatnajökull immer wieder abbrechen und als kleine Eisberge über das Wasser treiben. Aufgrund ihrer atemberaubenden Schönheit zählt die Lagune zu den natürlichen Kronjuwelen Islands. Der schwarze Strand daneben wird sogar Diamond Beach genannt. Die Eisblöcke auf dem Sand erinnern an Diamanten, die in der Sonne blitzen. Mit einem Amphibienfahrzeug fahren Sie in die Lagune und betrachten das faszinierende Schauspiel vom Wasser aus. Danach Rückfahrt nach Vik und Abendessen.

5. Tag: Auf der Fahrt entlang der Südwestküste nach Reykjavik erleben Sie einen landschaftlichen Höhepunkt nach dem anderen. Die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss zählen zu den schönsten Islands. Unternehmen Sie einen Spaziergang zum Vogelfelsen, entlang des schwarzen Strandes mit wunderschönem Säulenbasalt. Mit etwas Glück können Sie hier Papageientaucher und seltene Vögel beobachten. Das Freilicht- und Heimatmuseum in Skógar gibt Ihnen einen interessanten Einblick in das einstige Leben der Isländer. Anschließend Weiterfahrt durch das fruchtbare Weideland nach Reykjavik, Islands charmanter Hauptstadt. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

6. Tag: Bei einem Ausflug besuchen Sie zunächst den Herrenhof Bessastadir, der heute der Amtssitz des isländischen Staatspräsidenten ist. In der zugehörigen Kirche können Sie hübsche Glasfenster bewundern. Dann geht es weiter zur Halbinsel Reykjanes: zahlreiche Vulkankrater, Höhlen, Geothermalgebiete und Lavafelder prägen die faszinierende Landschaft. Heute Nachmittag unternehmen Sie mit einem Stadtführer eine Stadtbesichtigung durch die sympathische isländische Hauptstadt und erkunden den Stadtsee Tjörnin, die bunte Altstadt, den lebendigen Hafen, das neue und bereits preisgekrönte Konzerthaus Harpa sowie die Hallgrims-Kirche von außen. Sie kommen auch vorbei am Skulpturen-Museum des bekannten Künstlers Asmundur Sveinsson und dem berühmten Höfdi-Haus, wo sich Gorbatschow und Reagan einst trafen. Gemessen an ihrer Größe bietet die Stadt eine große Anzahl an exklusiven Geschäften und Designer-Outlets. Zudem genießt sie den Ruf, eine der „heißesten" Städte Europas zu sein, dank der aktiven Musikszene und des berühmten Nachtlebens.

7. Tag: Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Entspannen Sie in einem der typisch isländischen Hotpots oder besuchen Sie die Hallgrims-Kirche. Das Wahrzeichen thront über der Stadt, auf der Spitze dieses 74,5 m hohen, expressionistischen Gebäudes befindet sich eine Aussichtsplattform mit einem 360-Grad-Panoramablick auf die Stadt.

8. Tag: Rückflug von Keflavik nach München und Transfer nach Vorarlberg.

• Flughafentransfer mit Hehle Reisen
• Flug München-Keflavik-München mit Icelandair
• Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag
• 6 x Übernachtung mit Halbpension
• 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
• Ausflug Snæfellsnes Halbinsel
• Ausflug Golden Circle bis Raum Vik
• 1 x Bad in der Laugarvatn Fontana sowie ein heilendes Kräuterfußbad im Geothermalpark Hveragerdi
• Ausflug Vatnajökull-Gebiet, Skaftafell Nationalpark, Gletscherlagune
• 1 x Bootsfahrt auf der Gletscherzunge Jökulsarlon
• Ausflug Südküste mit Heimatmuseum in Skógar
• Ausflug Halbinseln Reykjanes und Álftanes
• Stadtführung Reykjavik
• 1 Reiseführer pro Zimmer
• sämtliche Eintritte
• Hehle Reisebegleitung: Mona Bereuter

  • Doppelzimmer
    2495 €
  • Einzelzimmer
    3045 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Reise- und Stornoschutz ab
    115 €