Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

ISLAND exklusiv - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2023+23-ISLAND
Termin:
Preis:
ab 3480 € pro Person

Atemberaubende Geysire, aktive Vulkane und imposante Wasserfälle - Island hat für Naturliebhaber viel zu bieten. Auf dieser erlebnisreichen Reise im Südwesten Islands erleben Sie viele die Highlights der schönen Insel einschließlich der faszinierenden bunten Bergwelt von Landmannalaugar und der beeindruckenden Westmänner Inseln. Ein kleines Land mit großen Erlebnissen.

Sonntag - 3. Sept. 2023
Bustransfer nach München, Flug nach Keflavík. Bustransfer nach Selfoss. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

Montag - 4. Sept. 2023 - Westmännerinseln
Heute erwartet Sie als erster Höhepunkt Ihrer Reise ein Ausflug auf die Westmännerinseln, einer vulkanischen Inselgruppe nahe der Südküste. Schon die Fährüberfahrt mit Ausblicken auf die malerische Südküste und den berühmten Vulkan Eyjafjallajökull ist ein Erlebnis für sich. Auf der Hauptinsel Heimaey, die durch einen verheerenden Vulkanausbruch im Jahr 1973 bekannt wurde, unternehmen Sie eine Panoramafahrt in einer der spektakulärsten Landschaften Islands. Nach einer kurzen Wanderung durch das Lavafeld des Kraters Eldfell besuchen Sie das Vulkanmuseum Eldheimar, das auch Pompeji des Nordens genannt wird. Die Fähre bringt Sie wieder zur Südküste, wo Sie zum letzten Höhepunkt des Tages fahren, dem Wasserfall Seljalandsfoss. Hier kann man sich auf einem schmalen Pfad hinter den rauschenden Wasservorhang begeben - ein einzigartiges Erlebnis! Anschließend Rückkehr nach Selfoss und Abendessen.

Dienstag - 5. Sept. 2023 - Gullfoss - Geysir - Faxi - Fridheimar - Kerid - Pferde
Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie zu dem wohl berühmtesten Wasserfall Islands: dem Gullfoss oder auch “Goldener Wasserfall”. In mehreren Stufen stürzen die Wassermassen in eine Schlucht. Ein weiteres gewaltiges Naturschauspiel erleben Sie im bekannten Geysirgebiet Haukadalur. Hier befindet sich der Namensgeber aller Springquellen der Welt - der alte Geysir, der nur sehr selten aktiv ist. Direkt daneben zieht der kleine Bruder Strokkur die ganze Aufmerksamkeit auf sich: In kurzen, regelmäßigen Abständen schießt die kochend heiße Fontäne in die Höhe. Anschließend legen Sie beim kleinen, aber hübschen Wasserfall Faxi einen Halt ein. Im Gewächshaus Fridheimar vermittelt Ihnen ein interessanter Vortrag, wie natürliche Energien und Ressourcen für den ganzjährigen Tomatenanbau genutzt werden, bevor Sie köstliche Tomatensuppe inmitten der Pflanzen genießen. Die Rückfahrt führt Sie zum Kratersee Kerid und abschließend zu einem Pferdehof - denn Pferde gehören zu Island! Nach einer kurzen Reitvorführung stehen Kaffee und Kuchen bereit. Ein toller Tag endet erneut in Selfoss, Abendessen im Hotel.

Mittwoch - 6. Sept. 2023 - Landmannalaugar
Heute steht die farbenprächtige Bergwelt von Landmannalaugar auf dem Programm. Aufgrund der atemberaubenden Schönheit zählt das Gebiet um Landmannalaugar im Naturreservat Fjallabak zu den außergewöhnlichsten Orten der Insel und gilt als Paradies für Wanderer. Während der Fahrt mit dem Hochlandbus erleben Sie dramatische Vulkanlandschaften mit seltenen geologischen Formationen und abenteuerliche Flussdurchquerungen. Die einzigartige Farbvielfalt ist auf die nahegelegenen aktiven Vulkane zurückzuführen. Hellgrünes Moos und Schneefelder, die auch im Sommer nicht abschmelzen, setzen zusätzliche Farbakzente und bilden einen faszinierenden Kontrast zu einem schwarz glänzenden Obsidian-Lavafeld. Bei einer leichten Wanderung erleben Sie atemberaubende Panoramen mit heißen Quellen, Vulkanen und Gletschern. Eine natürliche Heißwasserquelle bietet eine Bademöglichkeit inmitten dieser bizarren Landschaft. An den Hängen des Vulkans Hekla entlang geht es zurück nach Selfoss. Abendessen im Hotel.

Donnerstag - 7. Sept. 2023 - Eyrarbakki - Reykjanes - Reykjavik
Heute verlassen Sie Selfoss und beginnen den Tag mit einem Besuch des malerischen Fischerdorfes Eyrarbakki und einem kurzen Spaziergang am schwarzen Lavasandstrand. Am Meer entlang fahren Sie durch moosbewachsene Lavafelder auf die Reykjanes Halbinsel und unternehmen einen Spaziergang bei den Solfataren und heißen Quellen im Geothermalgebiet Krýsuvik, anschließend Weiterfahrt mit kurzem Fotostopp am See Kleifarvatn und durch die schöne Hafenstadt Hafnarfjördur nach Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Das Freilichtmuseum in Reykjavik mit liebevoll restaurierten Häusern aus unterschiedlichen Epochen gibt Ihnen einen interessanten Einblick in das einstige Leben der Isländer. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist das Glaskuppel-Gebäude Perlan, wo Sie den Blick auf die Stadt genießen können. Danach erkunden Sie mit Ihrem Reiseführer die bunte Altstadt mit den ihren Sehenswürdigkeiten. Als tollen Abschluss des Tages erleben Sie bei “FlyOver Iceland” einen unvergesslichen Flug über Island. Zimmerbezug in einem Hotel in der Innenstadt und Abendessen.

Freitag - 8. Sept. 2023 - Thingvellir - Borgarfjördur
Der Ausflug beginnt mit einem weiteren Höhepunkt, dem UNESCO-Weltkulturerbe Thingvellir Nationalpark. Die alte Parlamentsstätte ist für die Isländer einer ihrer bedeutendsten Orte und auch aus geologischer Sicht einmalig. Hier können Sie inmitten beeindruckender vulkanischer Formationen “zwischen den Kontinenten” Amerika und Europa spazieren gehen. Die Weiterfahrt führt Sie auf einer wunderschönen Strecke durch grüne Täler und entlang des einsamen Walfjordes nach Westen in das Gebiet Borgarfjördur, das mit seinen kontrastreichen Landschaften und vielfältiger Vegetation zu den schönsten Teilen Islands zählt. Sie besuchen die ergiebigste heiße Quelle Europas, Deildartunguhver und den historischen Ort Reykholt mit dem Bad des Dichters Snorri Sturluson, der dort im 13. Jahrhundert lebte. Weiter geht die Fahrt zu den Wasserfällen Hraunfossar, die in vielen kleinen Kaskaden aus einem Lavafeld in den Gletscherfluss Hvítá stürzen, ein einmaliges Naturschauspiel! Rückfahrt nach Reykjavík und Abendessen.

Samstag - 9. Sept. 2023 - Museum "Whales of Iceland" und Sky Lagoon
Der Tag beginnt mit dem Besuch des sehr informativen Museums "Whales of Iceland“. Als weiteren Höhepunkt Ihrer Islandreise besuchen Sie im Anschluss daran die beeindruckende "Sky Lagoon“. Sie wurde 2021 eröffnet und ist das neueste Spa-Erlenbis in Island. Sie verspricht Genuss für Körper, Geist und Seele: Highlight des Spas ist ein natürlicher Infinity-Pool - in geothermalem Wasser schwimmen Gäste an mächtigen Felsen entlang zu einer 70 Meter langen Kante. Inmitten des aufsteigenden Dampfes scheinen die Grenzen zwischen Atlantik und Himmel zu verschwimmen und im Hintergrund rauscht ein Wasserfall. Den Nachmittag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Erkunden Sie die Altstadt und den sehenswerten, alten Hafen von Reykjavik zu Fuß, besuchen Sie das beeindruckende Konzerthaus Harpa, genießen Sie den Blick vom Turm der Hallgríms-Kirche oder lassen Sie den Islandurlaub in einem der gemütlichen Cafés ausklingen. Der Abend ist frei.

Sonntag - 10. Sept. 2023 - Rückflug
Frühstück, auschecken, Fahrt zum Flughafen, Rückflug nach München, Rückfahrt mit Hehle-Bus nach Vorarlberg.

  • Flughafentransfer mit Hehle Reisen
  • Flug München-Keflavik-München mit Icelandair
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • alle Busausflüge Ausflüge inkl. Eintritte
  • beste isländische Reiseleitung vor Ort
  • 1 Islandführer pro Zimmer
  • Hehle Reisebegleitung: Elke Bereuter-Hehle

  • Doppelzimmer
    3480 €
  • Einzelzimmer
    4070 €