Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Kiwiblüte im Proseccogebiet - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2023+23-KIWIBLUTE
Termin:
Preis:
ab 578 € pro Person

Zwischen Gardasee, Venedig und den sanften Hügeln der Voralpen erstreckt sich das Veneto. Hier trifft man auf wahre Juwelen wie zum Beispiel Marostica, Treviso und Bassano del Grappa. Ein absolutes "Muss“ ist auch eine Fahrt durch das Hügelland des Prosecco-Gebiets. All dies natürlich gerade zur schönsten Zeit, wenn die Kiwibäume blühen.

1. Tag: Anreise über den Arlberg – Reschenpass – Meran – Bozen – Trento ins Veneto nach Marostica. Der Ort wird von einer zinnenbewehrten Stadtmauer komplett umschlossen und besitzt zwei schöne Burgen. Ein Spaziergang durch die pittoreske Altstadt ist ein einzigartiges Erlebnis und versetzt den Besucher ins Mittelalter zurück. Berühmt ist Marostica wegen seines lebenden Schachspiels, das alle zwei Jahre auf der von Arkaden und Cafés umgebenen Piazza ausgerichtet wird. Nach einer feinen Kaffeepause beziehen wir in Schiavon unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel. Abendessen und Tagesausklang.

2. Tag: Bassano del Grappa und Proseccoweinstraße. Heute Vormittag freuen wir uns auf einen Besuch im hübschen Städtchen Bassano del Grappa. Das kleine malerische Städtchen am Fuß des Monte Grappa ist vor allem wegen seiner überdachten Holzbrücke und als Hauptort für die Produktion des berühmten Grappa Schnapses bekannt. Mit seinen engen Gassen und Laubengängen, den kleinen Keramikläden und Werkstätten versprüht es ein ganz eigenes Flair. Während eines geführten Rundganges besuchen wir eine Grappabrennerei und werden auch eine Kostprobe nehmen. Am Nachmittag fahren wir in die berühmte Proseccoweinstraße. Die erste Weinstraße Italiens erstreckt sich über 47 km zwischen üppigen Weinbergen auf sanften Hügeln bis nach Conegliano. Aufgrund ihrer Schönheit steht sie seit 2019 unter dem Schutz der UNESCO Kulturlandschaften. Unterwegs laden wir Sie zu einer kleinen Prosecco-Verkostung ein. Die Nachmittagspause halten wir im schönen Weinörtchen Conegliano, bevor wir abends in unser Hotel zurückkehren.

3. Tag: Treviso – Kiwiblüte im Veneto. Heute unternehmen wir einen Ausflug ins Prosecco-Gebiet. Den ersten Stopp machen wir in Treviso. Die bezaubernde, von Wasserkanälen durchzogene Altstadt, ist das Tor ins Prosecco-Gebiet und noch ein echter Geheimtipp. Klein Venedig wird das idyllische Städtchen wegen seiner vielen Kanälen, Brücken, Flussinseln, edlen Palästen und kulinarischen Besonderheiten genannt. Bei einem Spaziergang durch die malerischen Gassen muss es keinen Vergleich mit der großen Schwester Venedig scheuen. Zu einem Gläschen Prosecco genießt man hier auch das Dessert "Tiramisu“. Diese süße Verführung soll hier erfunden worden sein. Am Nachmittag besuchen wir im reizvollen, sonnenverwöhnten Hügelland eine der ältesten Kiwiplantagen der Region. Bei der Besichtigung erfahren wir Interessantes über die Eigenheiten der Kiwifrucht und deren biologischen Anbau. Zwischendurch genießen wir unter gelblich-weiß blühenden Kiwibäumen eine gesellige Vesperjause – natürlich auch mit einer Prosecco-Probe – und erfreuen uns an der unverfälschten Natur. Zum Abendessen kehren wir in unser Hotel zurück.

4. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken kehren wir am Abend in unsere Ausgangsorte zurück.

  • Fahrt mit Hehle-Reisebus
  • sehr gutes 4-Sterne-Hotel
  • 3 x Nächtigung
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Bettensteuer
  • Willkommensdrink
  • 2 x Ganztagesreiseleitung
  • 3 x 4-Gang-Abendessen
  • 1 x Grappaprobe mit Verkostung
  • 1 x Prosecco-Verkostung
  • Führung Kiwiplantage
  • 1 x Vesper mit Prosecco
  • Reiseleitung

  • Doppelzimmer
    578 €
  • Einzelzimmer
    665 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Reisekomplettschutz bis Reisepreis 600€
    67 €
  • Reisekomplettschutz bis Reisepreis 800€
    76 €
  • Stornoschutz bis Reisepreis 600€
    52 €
  • Stornoschutz bis Reisepreis 800€
    66 €