Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Mit dem Glacier-Express nach Zermatt - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_08_11_ZERMATT
Termin:
Preis:
ab 595 € pro Person

Erfüllen Sie sich einen Traum und reisen Sie mit dem langsamsten Schnellzug der Welt quer durch die Schweiz. In 5 ½ Stunden Fahrzeit überqueren Sie 291 Brücken, 91 Tunnel und den Oberalppass mit 2.093 m Höhe. Der legendäre Glacier-Express bringt uns von Chur bis nach Zermatt, am Fuße des Matterhorns.

Unser Hotel befindet sich im Zentrum von Zermatt - ideale für schöne Ausflüge!

Mit dem Glacier-Express nach Zermatt
11. bis 13. August 2019, 3 Tage

Erfüllen Sie sich einen Traum und reisen Sie mit dem langsamsten Schnellzug der Welt quer durch die Schweiz. In 5 ½ Stunden Fahrzeit überqueren Sie 291 Brücken, 91 Tunnel und den Oberalppass mit 2.093 m Höhe. Der legendäre Glacier-Express bringt uns von Chur bis nach Zermatt, am Fuße des Matterhorns.

1. Tag: Anreise mit dem Bus von Vorarlberg nach Chur. Hier haben wir bereits im Panoramazug Glacier-Express den Platz für Sie reserviert. Unsere atemberaubende Reise in die Hochalpen der Schweiz beginnt. Durch die wildromantische Rheinschlucht folgen wir dem Lauf des Vorderrheins auf den Oberalppass. Danach schlängelt sich der Glacier-Express in Serpentinen nach Andermatt hinunter, um über die legendäre Strecke des Furkapasses nach Gletsch ins Walliser Rhonetal zu gelangen. Bei Brig zweigt der Glacier-Express ins Mattertal ab, am Talende erreichen wir im autofreien Bergsteigerdorf Zermatt unser Reiseziel. Ein Panorama von einzigartiger Schönheit zieht uns in seinen Bann. 14 Viertausender gruppieren sich um das Dorf. Wir beziehen im Zentrum von Zermatt für zwei Nächte unser sehr gutes Hotel.

2. Tag: Frühstücksbuffet. Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie haben mehrere Möglichkeiten den Tag zu gestalten. Zermatt ist ab 2019 um eine Attraktion reicher. Die neuerbaute 3S-Bahn führt über eine Strecke von vier Kilometern auf fast 4.000 m Höhe - und damit zur höchsten Bergbahnstation Europas. Vier der 25 Großkabinen sind rundum verglast, mit Swarovski-Steinen verziert und haben einen gläsernen Boden. Die Bahn ist touristisch enorm wichtig und ermöglicht auch Nicht-Bergsteigern ein fantastisches Erlebnis in der schönsten Bergkulisse der Welt. Das Panoramarestaurant mit Aussichtsplattform befindet sich scharf an der Grenze zu Italien und schaut von hier aus auf eine entzückende Seite der „Dame Matterhorn". Die Perspektive ist anders als jene vom Gornergrat und vom Rothorn, und das Matterhorn erhält ein neues Gesicht. Denn nur von hier aus sieht man so viel von der Matterhorn Südwand. Alternativ können Sie auch mit der kühnsten Zahnradbahn der Schweiz fast völlig unter freiem Himmel, flankiert von Lärchen, über grüne Matten der Riffelalp und vorbei am Riffelsee den Gornergrat auf 3.089 m erklimmen. Der Blick während der Fahrt auf das wechselnde Panorama mit dem Matterhorn im Mittelpunkt ist grandios. Vom Panoramarestaurant, inmitten der Spitzen, Nadeln, Grate und Dome der eisbedeckten Hochgebirgswelt gelegen, bietet sich ein überwältigender Ausblick. Vor uns liegen 29 der 34 Viertausender der Schweiz, der Tiefblick auf sechs Gletscherströme mit den Hängen vom Monte Rosa bis zum Matterhorn gehört zum Eindrücklichsten in der ganzen Alpenwelt. Nach der Rückkehr ins Bergsteigerdorf Zermatt bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die winkeligen Gassen. Besuchen Sie den berühmten Bergsteigerfriedhof! Abendessen im Hotel.

3. Tag: Frühstücksbuffet und Spaziergang zum Bahnhof, unser Gepäck wird zum Zug transportiert. Kurze Fahrt mit dem Zug bis Täsch. Hier steigen wir in den Hehle-Bus ein, fahren durch das Mattertal bis Visp und folgen dem Lauf der Rhone ins südliche Wallis bis nach Martigny mit kurzer Rundfahrt durch die alte Römerstadt. Die Mittagspause halten wir an einem schönen See am Rhoneknie. Am Nachmittag reisen wir weiter über den Genfersee, vorbei an Schloss Chillon über Montreux - Vevey - Fribourg - Bern und Zürich nach Vorarlberg zurück.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• sehr gutes 3-Sterne-Superior-Hotel
• 2 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 2 x dreigängiges Abendessen
• Willkommensdrink
• 1 x Mittagsjause während der Zugfahrt
• Kofferservice Bahnhof – Hotel
• Fahrt mit dem Glacier-Express
• Panoramawagen – 2. Klasse
• Zugfahrt Zermatt – Täsch
• Panoramakarte von Zermatt
• Reisebegleitung

  • Doppelzimmer
    595 €
  • Einzelzimmer
    675 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zugfahrt Gornergrat
    90 €
  • Bahnfahrt kl. Matterhorn
    95 €
  • Stornoschutz
    24 €