Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Rhododendrenblüte im Ammerland - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2024+24-RHODODENDRENBLUTE
Termin:
Preis:
ab 825 € pro Person

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Ulm – Würzburg – Fulda – Bielefeld nach Westerstede. Wir wohnen im besten Haus am Platz, direkt in der romantischen Altstadt. Nach dem Zimmerbezug und Abendessen können Sie bereits erste Eindrücke der schönen Altstadt sammeln.

2. Tag: Die Rhododendronstadt Westerstede liegt im Herzen des Ammerlandes. Heute Vormittag spazieren wir mit Mutter Gerken durch die Altstadt von Westerstede. Sie kennt die Stadt wie kein anderer, hat sie doch vor 100 Jahren in Westerstede die Zeitung "Der Ammerländer“ ausgetragen und war stets bestens über Land und Leute informiert. Mit viel Freude teilt sie heute hinter vorgehaltener Hand ihr Wissen Neuankömmlingen in der Stadt mit. Danach ist Freizeit für einen Stadtbummel und die Mittagspause. Am Nachmittag fahren wir in den Süden ins Emsland in die Kanalstadt Papenburg. Die Stadt südlich von Leer ist das kulturelle Zentrum des Emslandes und die älteste Moorkolonie Deutschlands. Sie besticht vor allem durch ihre liebevoll restaurierten Fehnhäuser und wunderschönen Grünanlagen. 40 km Kanäle ziehen sich durch das Stadtgebiet. Mit ihren romantischen Klapp- und Drehbrücken und den ankernden Schiffen schafft sie eine eigenwillige Atmosphäre. Ein Hauch von Meer und Moor ist allgegenwärtig. In Stadtnähe besichtigen wir die Meyer-Werft mit dem weltweit größten Trockendock. Hier gehen die riesigen Fähren und Kreuzfahrtschiffe vom Stapel. Während eines Rundganges sehen wir die Ozeanriesen hautnah und erleben den modernen Schiffbau der Superlative. Abends Rückkehr nach Westerstede.

3. Tag: Heute Vormittag geht es zum Rhododendronpark der Familie Hobbie westlich von Westerstede. Dieser Winkel mit seinen Hochmooren und Wasserläufen ist der ideale Standort für Rhododendren und Azaleen. Vor nicht ganz 90 Jahren wurde der Park mit viel Liebe zum Detail angelegt. Mit einer Gesamtfläche von 70 Hektar ist er nicht nur Deutschlands größter Rhododendronpark, sondern gilt auch unter Fachleuten als einer der größten und schönsten Europas. Unter hohen Kiefern und Nadelbäumen stehen Tausende Rhododendren in allen Farben, Formen und Variationen – bis zu sieben Meter hoch. Durch die Parkanlage führt ein 2,5 km langer Rundweg mit vielen Bänken zum Ausruhen und Verweilen. Bei einem geführten Rundgang kommen wir vorbei am Schaugarten, am Wildartengarten, am Yakushimanum-Garten, am Azaleengarten und am Pfad der Stammschönheiten, wo vor allem alte und skurril wachsende Rhododendren zu bewundern sind. Am Nachmittag begeben wir uns auf eine spannende Reise in die Vergangenheit der Altstadt von Leer. Von den Ursprüngen im Westen spazieren wir zum Museumshafen, sehen die historische Waage, das Rathaus und das Haus Samson. Danach kehren wir im Altstadtcafé zu echt ostfriesischem Tee und leckerem Apfelstrudel ein. Bei einer idyllischen Hafenrundfahrt mit einem Grachtenschiff lassen wir den Tag ausklingen.

4. Tag: Heute passieren wir die deutsch-holländische Grenze und erreichen über die Panoramastraße die Provinzhauptstadt Groningen. Ein weites Netz an Kanälchen durchzieht das Stadtgebiet. Mittelpunkt ist der Grote Markt mit den typischen Giebelhäusern, dem Rathaus und dem Wahrzeichen der Stadt – der 97 m hohen Martinikerk mit einer imposanten Aussicht auf die Stadt. Die Martinikirche, das Rathaus, der Fischmarkt, die Kornbörse und die Peperstraat sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der liebenswerten Studentenstadt. Überzeugen Sie sich selbst, warum Groningen mit einem Mix an historischen Gebäuden und modernster Architektur im Jahr 2005 den Titel "Beste Innenstadt der Niederlande“ gewann. Grachtenrundfahrt und Mittagspause. Am Nachmittag fahren wir ins 900 Jahre alte Dörfchen Hollwege. In direkter Nachbarschaft zu einer 120-jährigen Mühle befindet sich der Hollweger Traumgarten. Der 5.000 m² große Schaugarten mit 19 unterschiedlich gestalteten Themengärten lässt das Herz jedes Hobbygärtners höherschlagen. Auf einem geführten Rundgang sehen wir liebevoll angelegte Kleingärten mit natursteingepflasterten Wegen und Terrassen, fließenden Bachläufen und herabstürzenden Wasserfällen, farblich kombiniert mit üppigen Staudenrabatten. Hinterher Einkehr auf Kaffee und hausgemachten Kuchen im Scheunencafé. Abends Rückkehr nach Westerstede.

5. Tag: Heimreise nach Vorarlberg.

  • Fahrt mit Hehle-Reisebus
  • sehr gutes 4-Sterne-Hotel
  • Begrüßungsdrink
  • 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
  • 4 x Buffet-Abendessen
  • Kostümführung Westerstede
  • Führung Meyer Werft
  • Eintritt und Führung Rhododendronpark
  • Stadtführung Leer
  • 1 x Teegenuss und Apfelstrudel
  • Grachtenrundfahrt Groningen
  • Führung im Traumgarten
  • 1 x Gedeck Kaffee und Kuchen
  • Abschiedssekt am Bus
  • Hehle-Audioguidesystem
  • Reisebegleitung

  • Doppelzimmer Trüffel
    825 €
  • Doppelzimmer Schokolade
    825 €
  • Einzelzimmer Schokolade
    955 €
  • Einzelzimmer Trüffel
    995 €
  • Einzelzimmer Praline
    995 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Bus-KomplettSchutz bis 1.200€
    70 €
  • Bus-KomplettSchutz bis 1.000€
    58 €
  • Keine Versicherung gewünscht
    0 €