Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Roland-Reise – Romantisches Lahntal - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21_10_21_LAHNTAL
Termin:
Preis:
ab 530 € pro Person

Die dreizehnte Rolandreise führt uns heuer ins hessische Lahntal. Die Lahn gehört zu den schönsten Töchtern des Rheins und zählt zu einer Geheimtippregion Deutschlands. Diese Region liegt nördlich von Frankfurt und besitzt auch einen bemerkenswerten Reichtum an Kultur, Handwerk und Geschichte. Unser bewährter Reiseleiter Roland Knünz sorgt in seiner gewohnt launigen Art für Spaß und Unterhaltung. Natürlich hat er auch kleine Überraschungen für Sie bereit.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg - Ulm - Würzburg - Aschaffenburg nach Wetzlar. Ankunft am späten Nachmittag. Hier werden wir bereits zu einem Rundgang durch die bezaubernde Altstadt erwartet. Wir begeben uns auf Goethes Spuren und lernen die schöne Domstadt kennen. Wir schlendern durch romantische Gassen und bestaunen schmucke Fachwerkhäuser und Barockbauten. Danach beziehen wir für drei Nächte unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel im Zentrum. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

2. Tag: Heute Vormittag steht die Dombesichtigung von Limburg an der Lahn auf unserem Programm. Er gehört zu den am besten erhaltenen romanischen Kirchen in Deutschland. Mit seinen sieben Türmen thront er als weithin sichtbares Bauwerk über der Stadt und ist damit ein einzigartiges Zeugnis der Architekturgeschichte. Zudem gehört die Stadt Limburg mit der 700-jährigen Alten Lahnbrücke, der aus dem frühen Mittelalter stammenden Burg und der vollständig erhaltenen Altstadt zu den bezauberndsten Städten in Hessen. Spätestens als bekannt wurde, dass der ehemalige Bischof von Limburg seine Residenz in Limburg für 43 Millionen Euro umbauen ließ, war Limburg in ganz Europa bekannt. Mit einer interessanten Führung besichtigen wir den St. Georgs-Dom. Nach der Mittagspause in der Altstadt fahren wir mit unserem Bus dem malerischen Flusslauf der Lahn entlang nach Kubach. Hier besuchen wir Deutschlands einzige Kristallhöhle. Vor dem Eingang ahnt man nicht, in welch faszinierende Unterwelt wir hier eintauchen. Wände und Decken des „Doms" sind mit unzähligen Kristallen und Perltropfsteinen bedeckt, der mit 30 m Höhe auch die höchste Halle aller deutschen Schauhöhlen ist. Wieder zurück im Tageslicht machen wir in idyllischen Städtchen Braunfels Halt, wo das berühmte Schlawiner Bier gebraut wird. Im ortsansäßigen Brauhaus erwartet uns ein Räuberschmaus. Wir tauchen ein in die Zeit des gefürchteten Schinderhannes, lassen uns durch Hexerei verzaubern und stimmen bei einem rustikalen Mehr-Gang-Menü mit Getränken in den Gesang des Räubers ein. Abends Rückkehr nach Wetzlar.

3. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug in den Naturpark Vulkanregion Vogelsberg nach Alsfeld, die Stadt der Märchen und Fachwerkbauten mit dem weltbekannten Rathaus. Von Rumpelstilzchen werden wir persönlich empfangen. Über 400 Fachwerkhäuser aus sieben Jahrhunderten machen den Gang durch die Altstadt zum spannenden Ausflug in die Geschichte. Schnitzfiguren, Symbole und Schriftzüge am Fachwerk, geheimnisvolle Einkerbungen und Markierungen in Sandsteingebäuden gilt es zu entdecken. Am Nachmittag besuchen wir die Burgenstadt Schlitz. Schon von Weitem präsentiert sich die aus den Flussauen um einen Bergkegel erhabende Stadt mit einem unvergesslichen Anblick. Mit ihren vier Burgen besitzt die Stadt eine der malerischsten Silhouetten in Deutschland. Zentrum des Ortes bildet der Marktplatz mit dem St. Georgsbrunnen. Der komplett erhaltene historische Altstadtbereich ist ein mittelalterliches Juwel und nur durch das Ober- oder Untertor erreichbar. Es wird geprägt von liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und -ensembles aus mehreren Jahrhunderten. Nach dem geführten Stadtrundgang laden wir Sie in der altehrwürdigen Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei, eine der ältesten Brennereien der Welt, zu einer Führung mit Verkostung ein. Hier entstehen mit handwerklichem Können und größter Sorgfalt ausgezeichnete Brände, Liköre und Spirituosen. Im Rahmen der Besichtigungen werden wir durch die Korn- und Whiskybrennerei, Grundstoffdestillation, Lagerkeller, Edelobstbrennerei und Abfüllung geführt und uns wird die spannende und vielseitige Welt des Destillierens nahegebracht. Im Anschluss daran können Sie in der hauseigenen Manufaktur Produkte erstehen. Abends Rückkehr nach Wetzlar, Abendessen im Hotel.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir über Aschaffenburg nach Wertheim. Das bekannte Outlet-Center Wertheim Village bietet eine große Auswahl an hochwertigen Geschäften. An die 100 Outlet-Marken können Sie zu Schnäppchenpreisen erwerben. Längerer Aufenthalt mit Mittagspause. Zeitig kehren wir am Abend ins Ländle zurück.


Weitere Termine:
26. bis 29. Mai 2022, 4 Tage
16. bis 19. Juni 2022, 4 Tage

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• gutes 4-Sterne-Hotel
• 3 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 2 x dreigängiges Abendessen
• 1 x Räuberschmaus inkl. Getränke
• Domführung in Limburg
• Eintritt Kristallhöhle
• Kostümführung Alsfeld
• Stadtführung Schlitz
• Verkostung Schlitzer Destillerie
• kleine Überraschungen
• Reisebegleitung: Hr. Roland Knünz

  • Doppelzimmer
    530 €
  • Einzelzimmer
    615 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz im EZ
    25 €
  • Stornoschutz im DZ
    22 €