Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Rolandreise - Nördliches Elsaß - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_05_30_ELSASS_ROLA
Termin:
Preis:
ab 499 € pro Person

Die zehnte Rolandreise führt uns heuer ins nördliche Elsass, ein Land mit wechselvoller Vergangenheit, traditionell und modern. Diese Region ist nicht nur die grüne Lunge nördlich von Straßburg, sie besitzt auch einen bemerkenswerten Reichtum an Kultur, Handwerk und Geschichte. Unser bewährter Reiseleiter Roland Knünz sorgt in seiner gewohnt launigen Art für Spaß und Unterhaltung. Natürlich hat er auch kleine Überraschungen für Sie bereit.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg - Bodensee - Villingen-Schwenningen nach Schönwald. In einem urigen Schwarzwälder Hof laden wir Sie zu einer zünftigen Mittagsvesper ein, bevor wir nachmittags im hübschen Wein-Städtchen Gengenbach ein weiteren Stopp einlegen. Abends beziehen wir im Raum Straßburg unser Hotel. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

2. Tag: Heute Vormittag besuchen wir Haguenau, das wirtschaftliche Zentrum des nördlichen Elsass. Einst war die Stadt Kaisersitz von Friedrich Barbarossa mit einer eindrucksvollen Stadtmauer mit 54 stolzen Türmen. Heute kann der Besucher Haguenau wie ein Geschichtsbuch lesen. Bei einem interessanten Stadtrundgang durch die Altstadt sehen wir unter anderem die Kirchen St. Georges und St. Nicolas, den Fischerturm und das Rittertor. Ein Fest für Augen und Ohren verspricht das Nachmittagsprogramm. Im Restaurant „Le Majestic" werden wir zu einem gepflegten Mittagessen mit Tanzorchester erwartet. Im Anschluss daran beginnt die fantastische, knapp zweistündige Revue-Show „Mysteria" mit großartigen Artisten, atemberaubenden Attraktionen, Magie und Glamour. Abends Rückkehr ins Hotel. Abendessen.

3. Tag: Auf unserer Entdeckungsreise durch das nördliche Elsass besuchen wir heute Vormittag Wissembourg, das direkt an der Grenze zur Pfalz liegt. Die bezaubernde Altstadt mit historischen Fachwerkhäusern und romantischen Gassen zählt zu den 100 schönsten Orten Frankreichs, die es wert sind, einen Abstecher zu machen. Unsere Stadtbesichtigung machen wir bequem mit dem Grenzlandbähnchen und sehen so die schönsten Sehenswürdigkeiten wie das Altstadtviertel „Bruch", die Zehentscheuer, die zwei Kirchen, das Salzhaus, die Stadtmauer, die Badehäuser und vieles mehr. Beim berühmten Weintor machen wir noch einen Fotostopp bevor es in die Altstadt zurückgeht. Am Nachmittag fahren wir nach Cléebourg, das im nördlichsten Weinanbaugebiet Frankreichs liegt. Obwohl dieses charmante Fleckchen Elsass abseits der klassischen Elsässer Weinstraße liegt, werden hier Traditionen besonders gepflegt. Bei einer Weinprobe können wir uns von den edlen Weinen dieser Region überzeugen. Abends Rückkehr in unser Hotel und Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir die Elsass-Metropole Straßburg. Auf dem Fluss Ill verschaffen wir uns mit einem gläsernen Panoramaboot einen ersten Eindruck von Straßburgs Sehenswürdigkeiten. Gemütlich gleitet das Boot um die Altstadt bis zum modernen Europaviertel. Danach bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen und einen Besuch des Straßburger Münsters. Nach der Mittagspause kehren wir über den Schwarzwald ins Ländle zurück.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• gutes 3-Sterne-Hotel
• 3 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• 3 x dreigängiges Abendessen
• 1 x Getränke beim Abendessen
• 1 x zünftige Mittagsvesper
• Stadtführung Haguenau
• 1 x Mitttagsmenü Plaisir
• Show Mysteria
• Fahrt mit Grenzlandbähnchen
• 1 x 3er Weinprobe
• Panoramabootfahrt Straßburg
• kleine Überraschungen
• Reisebegleitung: Hr. Roland Knünz

  • Doppelzimmer
    499 €
  • Einzelzimmer
    579 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    20 €