Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Schnäppchenkreuzfahrt - Stralsund - Ostsee - Stettin - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_06_03_FK_STRALSUN
Termin:
Preis:
ab 995 € pro Person

Wir haben für Sie wieder ein Flusskreuzfahrten – Schnäppchen gefunden! Äußerst selten wird diese schöne Strecke im Küstengewässer der Ostsee von Stralsund entlang der Ostseebäder bis nach Stettin (Polen) angeboten. Stolze Hansestädte, elegante Seebäder und die Schönheit des Stettiner Haffs: Diese Bilderbuchreise bietet genug Stoff für Entdeckungen. Entlang der Oder reisen Sie durch malerische Landschaften zu den Perlen der deutschen und polnischen Ostseeküste, die sich mit den Inseln Rügen und Usedom ganz entspannt gibt.

Eine Auszeit zum Auftanken und Abtauchen!

Die MS Junker verfügt über 56 Kabinen, davon sind 8 Suiten. In allen Kabinen sind die Fenster zu öffnen. Empfangen werden Sie an einer Rezeption mit angegliederter Lobby. Eine wunderbare Aussicht nach draußen eröffnet sich Ihnen in der Panoramalounge mit Barbereich. Die kulinarischen Köstlichkeiten genießen Sie im bordeigenen, stilvoll eingerichteten Restaurant. Viele Annehmlichkeiten an Bord laden zum Entspannen ein. Das Sonnendeck vollendet das Wohlfühl-Arrangement auf dieser Flussreise.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über über Nürnberg - Berlin - Rostock nach Stralsund. Hier werden wir von der freundlichen Crew der MS Junker Jörg zum Einchecken erwartet. Vor dem Abendessen begrüßt Sie Crew mit einem Sektempfang, der Sie auf die kommenden Urlaubstage einstimmt.

2. Tag: Heute Vormittag liegt die MS Junker Jörg in Stralsund. Die Stadt Stralsund liegt an einer Meerenge der Ostsee, und wird auf Grund ihrer Lage gerne auch „Tor zur Insel Rügen" genannt. Auf einem geführten Stadtrundgang erfahren Sie mehr über ihre Historie und entdecken die Altstadt, welche seit 2002 zum UNCESCO-Welterbe zählt. Da das Schiff direkt im Zentrum anlegt, sind die Wege in Stralsund kurz. Zu Fuß erleben Sie die Höhepunkte der Hansestadt, den alten Markt mit dem gotischen Rathaus, Marienkirche, zahlreiche Patrizierhäuser und die in Teilen erhaltene mittelalterliche Stadtmauer. Am Nachmittag Schifffahrt nach Greifswald Wieck. Die idyllische Lage und der Wiecker Hafen mit der alten Holzklappbrücke werden Sie bei einem ersten Landgang begeistern.

3. Tag: Geführter Stadtrundgang durch Greifswald. Die historische Altstadt bildet das Herzstück der Hansestadt Greifswald und spiegelt die wechselvolle Geschichte der mittelalterlichen Stadt wider. Kleine, verwinkelte Gassen mit wohlklingenden Namen verraten den Berufsstand ihrer einstigen Bewohner. Der ehemalige Befestigungswall präsentiert sich als Zeugnis der Gartenbaukunst des 18. und 19. Jahrhunderts und die Einflüsse aus 200 Jahre schwedischer Krone lassen sich vielerorts entdecken. Über Mittag fährt unser Schiff zur Insel Rügen. Ab Lauterbach, dem ältesten Seebad Rügens, geht es mit dem Bus zunächst quer über die Insel. Die Fahrt führt über Bergen vorbei am Jas-munder Bodden nach Sassnitz, dem wichtigsten Fähr- und Fischereihafen von Rügen. Nach einem kurzen Rundgang geht die Busfahrt weiter entlang der Ostseeküste zum Seebad Binz. Die Stadt wartet mit feinsandigem Strand, schönen Buchenwäldern sowie Hotels im Stil der Bäderarchitektur auf. Die prachtvollen Villen entlang der Strandpromenade stammen aus der Blütezeit des lebendigs-ten und größten Ostseebades auf Rügen. Mittelpunkt ist die 370 m lange Seebrücke und das altehrwürdige Kurhaus mit dem Kurpavillon. Nach einem erlebnisreichen Ausflug bringt Sie der Bus über Putbus nach Lauterbach zurück zu Ihrem schwimmenden Hotel.

4. Tag: Vormittags Schifffahrt nach Peenemünde. Von hier geht es mit dem Bus zu den berühmten Seebädern auf der Sonneninsel Usedom. Ein erster Spaziergang führt Sie entlang der Kaisermeile, auf der Promenade zwischen der ältesten Seebrücke und der längsten Seebrücke Kontinentaleuropas im Seebad Ahlbeck und Seebad Heringsdorf. Sie erfahren Interessantes zur Geschichte des Badewesens und der Bäderarchitektur in den Seebädern. Sie bestaunen die Plätze, wo die berühmten Persönlichkeiten seiner Zeit ihre Sommeraufenthalte verbrachten und wo Kaiser Wilhelm II. seine Teestunde abhielt. An der Seebrücke Heringsdorf endet der Spaziergang. Nach etwas Freizeit führt der Ausflug durch das Usedomer Hinterland zurück nach Wolgast. Ab 22.00 Uhr Schifffahrt über das Achterwasser, den Peenestrom ins Stettiner Haff Richtung Stettin.

5. Tag: Ankunft um 10.30 Uhr, danach Stadtrundfahrt mit dem Bus durch Stettin. Die Stadt wird, trotz ihrer großen Entfernung zur Ostsee, vom riesigen Seehafen dominiert. Zahlreiche Werften
unterstreichen die Bedeutung der Hafenstadt und ihren maritimen Charakter. Nach den starken Zerstörungen des letzten Krieges wurde die Stadt langsam wieder aufgebaut. Das Alte wurde sorgfältig restauriert - in erster Linie natürlich das Schloss der Herzöge von Pommern, das gotische Rathaus und die Basilika St. Jakobi. Sie lernen die Altstadt, die neueren Teile Stettins und vor allem ihre lange und bewegte Geschichte kennen. Am späten Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff nach Swinemünde. Bei einem feinen Gala-Essen inklusive Getränke lassen wir den Tag ausklingen.

6. Tag: Vormittags Stadtrundgang in Swinemünde, einem der beliebtesten polnischen Ausflugsziele in der Pommerschen Bucht. Am östlichen Rand der Insel Usedom. Auf 44 Inseln im Flussdelta der Swine, liegt das polnische Ostseebad, dessen romantisches Bäderviertel mit seinen bis zu 150 m breiten Sandstränden durch einen Grüngürtel vom restlichen Stadtgebiet abgetrennt ist. Nachmittags Schifffahrt entlang der Insel Usedom nach Wolgast.

7. Tag: Vormittags Schiffahrt von Wolgast über den Strelasund nach Stralsund. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch das Meeresaquarium Ozeaneum. 300.000 l Seewasser durchströmen die zahlreichen Schaubecken. Auf dieser Unterwasserreise geht es von Ost- und Nordsee quer über den Atlantik bis zum Polarmeer. Spannend bekommen Sie einen Eindruck vom vielfältigen Leben in den Weltmeeren.

8. Tag: Auschecken und Rückfahrt.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 7 x Nächtigung auf dem 3-Sterne-Superiorschiff MS Junker Jörg
• Vollpension an Bord beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag
• 1x Galadiner inklusiv Getränke
• Begrüßungsdrink an Bord
• alle Führungen u. Ausflüge inklusive: Stralsund, Greifswald, Insel Rügen, Insel Usedom, Stettin, Swinemünde
• Reiseleitung: Frau Mona Bereuter

  • Smaragddeck Zweibettkabine achtern
    995 €
  • Smaragddeck Doppelkabine
    1190 €
  • Rubindeck Doppelkabine
    1290 €
  • Rubindeck Suite
    1350 €
  • Smaragddeck Einzelkabine
    1490 €
  • Rubindeck Einzelkabine
    1590 €