Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Singen und Wandern im Nationalpark Hohe Tauern - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_06_27_SINGEN
Termin:
Preis:
ab 339 € pro Person

Mit „Singen & Wandern“ bieten wir bereits zum zehnten Mal ein besonderes Reiseerlebnis an. Die Kombination des gemeinsamen Singens und Wanderns ist ein Höhepunkt für alle, die herzliche Geselligkeit schätzen. Es verbindet ungemein und schöne Freundschaften können entstehen. Begleitet wird diese Reise von Hansjörg und Christel. Sie verstehen es wunderbar, auf Zwischenrasten und am Abend im Hotel mit Singen und Musizieren alle Gäste zum Mitsingen zu animieren. Unsere Gehwege sind so ausgewählt, dass sie leicht zu bewältigen sind. Bei jeder Wanderung unterbrechen wir bei einem Berggasthaus oder einer urigen Alm zu einem Einkehrschwung. Je nach Wetterlage kann es auch vorkommen, dass die Wanderroute vor Ort gekürzt oder komplett geändert wird. Wenn Sie Freude am Singen haben, ist das die richtige Reise für Sie.

1. Tag: Anreise über den Arlberg - Innsbruck - Zillertal - Gerlospass in den Pinzgau nach Mittersill. Von hier geht es ins idyllische Felbertal zum Hintersee auf 1.300 m Höhe. Er ist umgeben von steilen Berghängen und Felswänden. Das klare Wasser erlaubt es, bis auf den Grund des Gebirgssees zu blicken. Ein gut ausgebauter Wanderweg mit informativen Schautafeln führt am See entlang in den Talboden. Mit etwas Glück können wir hier beheimatete Gämsen beobachten. Mittags kehren wir in der gemütlichen Jausenstation Gamsblickhütte ein. Am Abend beziehen wir mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern in Mittersill für zwei Nächte unsere Zimmer. Gerne können Sie den Wellnessbereich mit Hallenbad und Sauna nützen. Mit einem Abendessen und dem anschließenden Singen lassen wir den Tag ausklingen.

2. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug in die Kapruner Hochgebirgswelt mit zwei fantastischen Stauseen, umgeben von mächtigen Dreitausendern der Glocknergruppe. Kaprun lockt mit einem gewaltigen Zusammenspiel von Naturgewalten und technischen Glanzleistungen. Mit Europas größtem offenen Schrägaufzug überwinden wir einen Höhenunterschied von 431 m und erreichen in 1.670 m Höhe die Limbergsperre. Hier oben wartet ein Linienbus und bringt uns am Stausee Wasserfallboden entlang vorbei an der Fürthermoar Alm immer tiefer in die beeindruckende Bergwelt. Am Ende des Sees klettert der Bus über eine Serpentinenstraße nochmals 300 m in die Höhe bis zum Mooserboden auf 2.040 m. Hier bietet sich die Möglichkeit zu einer Staumauerführung oder zum Besuch der Erlebniswelt Strom & Eis. Wir wandern auf dem Kräuterlehrpfad zur Fürthermoar Alm. Der Weg ist als leicht eingestuft und bietet eine atemberaubende Aussicht über die Hochgebirgslandschaft der Glocknergruppe, das Steinerne Meer und die Stauseen. Nach einer ausgiebigen Rast kehren wir zum Mooserboden und ins Tal zurück. Heute werden wir mit einem Pinzgauer Buffet verwöhnt.

3. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet verlassen wir Mittersill und fahren zum Wasenmoos am Pass Thurn. Es ist ein Naturjuwel der Extraklasse. Gepflegte Hackschnitzelwege führen uns auf einem Rundweg an faszinierenden Mosaiklandschaften vorbei, wobei eine enorme Vielfalt von Tieren und Pflanzen entdeckt werden kann. 30 Schautafeln informieren über die Besonderheiten der Flora und Fauna, den historischen Torfstich und vieles mehr. Eine weitere Besonderheit des Wasenmooses ist, dass wetterbedingt immer andere Stimmungen aufkommen. Danach kehren wir über Kitzbühel - Wörgl - Inntal und den Arlberg in unsere Ausgangsorte zurück.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 2 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• familiäres 4-Sterne-Hotel
• 1 x 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
• 1 x Pinzgauer Buffet
• Maut Gerlosstraße
• gratis Nutzung des Wellnessbereichs
• Auffahrt Mooserboden
• Besuch Wasenmoos
• musikalische Begleitung
• Reisebegleitung: Hr. Hansjörg Baldauf

  • Doppelzimmer
    339 €
  • Einzelzimmer
    379 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    14 €