Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Super-Wellness in den LifeClasshotels in Portoroz - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_10_13_PORTOROZ
Termin:
Preis:
ab 875 € pro Person

Portoroz empfängt Sie mit einem wohltuenden milden mediterranen Klima und einer mehr als 100-jährigen Tradition als Erholungsort an der slowenischen Adria. Heute ist Portoroz ein modernes Seebad mit vielen Annehmlichkeiten für einen anspruchsvollen Urlaub. Die Küste mit ihren herrlichen Spazierwegen, Kaffeehäusern und Boutiquen, mondänen Lounge- und Cocktail-Bars verspricht erholsame Ferientage. Zudem bleibt unser Bus vor Ort und steht für abwechslungsreiche Ausflüge zur Verfügung. Je nach Wetter können die einzelnen Ausflüge getauscht werden.

LifeClass Hotels & Spa Resort
Sie wohnen in einem hervorragenden 4-Sterne-Hotel im LifeClass Hotels & Spa Resort, im Zentrum an der Strandpromenade. Der Hotelkomplex zeichnet sich durch hochwertige Hotelunterbringung, ein vorzügliches und vielseitiges kulinarisches Angebot und durch einzigartige Thermal- und Wellnessleistungen aus. Die Hotels sind mit der LifeClass-Therme direkt verbunden. Großzügig und wohnlich sind die Zimmer mit Du/WC, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage und Minibar ausgestattet. Ihr Hotelausweis berechtigt zum Zutritt ins Casino Portoroz sowie zu den sieben Wellness Centern. Thermalschwimmbäder, Meeresschwimmbäder, Morgengymnastik im Hallenbad und Wasseraerobic sind kostenfrei. Andere Wellness-Leistungen wie Thalasso, Thailändische Massage, Ayurveda-Anwendungen, Beauty-Behandlungen und Benutzung der Saunalandschaft sind kostenpflichtig. Die großzügige Wellness-Oase Ihres Hotels und die hervorragende Infrastruktur von Portoroz bieten alles für einen erholsamen Urlaub.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg - Südtirol - Venedig - Triest - Portoroz. Hotelbezug, Begrüßungsdrink, Abendessen.

2. Tag: Heute haben Sie die Möglichkeit zu einer Panorama-Schifffahrt entlang der slowenischen Küste. Mit dem Piratenschiff geht es von Portoroz nach Izola und wieder retour. Jeder Kilometer dieser Küste birgt neue landschaftliche Überraschungen. Sie werden begeistert sein. Während der angenehmen Fahrt mit dem schönen Schiff genießen Sie herrliche Ausblicke auf die malerischen Fischerdörfchen sowie die istrische Küste mit ihren weißen Klippen und der üppigen Vegetation. Mittags legt das Schiff wieder in Portoroz an, nachmittags können Sie die herrliche Badelandschaft der Hotelanlage genießen.

3. Tag: Freizeit in Portoroz. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Urlaubsortes. Nachmittags Möglichkeit zu einer Wanderung nach Piran. Heute noch erinnert vieles an die Zeit, als Piran, die romantische Perle am Meer, zu Venedig gehörte. Stadtmauern, Kathedralen, prunkvolle Stadtpaläste, der Campanile und die verträumten Gassen sind eindrucksvolle Zeugnisse venezianischer Baukunst. Beim alten Hafen befindet sich heute das neu renovierte Meeresaquarium. In 27 Meerwasserbecken finden über 200 Arten eine intakte Lebenswelt. Am zentralen Tartini Platz lassen wir den Ausflug mit einem Einkehrschwung ausklingen.

4. Tag: Heute Nachmittag fahren wir mit dem Bus in den Naturpark Secovlje Salinen. Hier wird auf 6,5 km² nach Jahrhunderte altem Verfahren Salz gewonnen. Die Secovlje Salinen sind die nördlichsten noch aktiven Salinen im Mittelmeerraum. Während einer höchst interessanten eineinhalbstündigen Führung erfahren wir alles über die aufwendige Gewinnung, die Kristallisation, die Salzblüte und die besondere Qualität dieses „weißen Goldes".

5. Tag: Tagesausflug nach Görz. Die Stadt liegt an der slowenisch-italienischen Grenze, umgeben von herrlichen Weinbergen und zu Füßen ihrer mächtigen Burg. Aufgrund der besonderen geografischen Lage am Fluss Isonzo lag Görz immer im Interesse vieler Kulturen, die hier ihre Spuren hinterlassen haben. 400 Jahre lang gehörte Görz zum österreichischen Kaiserreich und wurde auch Hauptstadt des gleichnamigen Kronlandes. In vielen Palästen, Parkanlagen und Verwaltungsgebäuden erkennt man noch heute den typisch habsburgischen Charme. Nicht ohne Grund wurde Görz auch das „habsburgische Nizza" genannt. Bis 2004 war die Altstadt durch eine Mauer geteilt, heute spazieren wir während unserer Stadtführung mit einem Fuß in Italien und dem anderen in Slowenien. Am späten Nachmittag kehren wir nach Portoroz zurück.

6. Tag: Freizeit in Portoroz und Küstenwanderung. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag gehen wir vom Hotel durch den ehemaligen k.u.k.-Eisenbahntunnel, durch die Salinenbecken von Strunjan Richtung Steilküste. Hier erreichen wir die kleine Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frau von der Erscheinung". Nach einer gemütlichen Einkehr beim Kirchenwirt geht es weiter zum Weißen Kreuz, wo ein besonderer Kraftplatz sein soll. Jedenfalls hat man von hier einen traumhaften Ausblick auf die Mondbucht mit ihrer malerischen Steilküste und bis Triest.

7. Tag: Freizeit in Portoroz.

8. Tag: Heimreise wie Anreise.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 7 x Nächtigung im 4-Sterne-Hotel
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 x Themenbuffet abends
• 1 x Leihgebühr Bademantel
• 1 x Eintritt Sauna-Park
• Zimmer mit Meerblick
• Morgengymnastik
• Animationsprogramm
• Willkommensgetränk
• 1 x Eintritt Casino Portoroz
• Stadtführung Triest
• Führung im Park Kochan
• alle Hehle-Busausflüge

  • DZ im LifeClasshotel
    875 €
  • EZ im LifeClasshotel
    1015 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    35 €