Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wander- und Genussurlaub Insel Elba - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HEHLE2023+23-WANDERN-ELBA
Termin:
Preis:
ab 775 € pro Person

Elba ist die größte Insel des toskanischen Archipels und kann sich an Schönheit und Vielfalt mit jeder Mittelmeerlandschaft messen. Die leicht gebirgige Insel ist von immergrüner Macchia, gelben Ginsterfeldern und zartgrünen Weinbergen überzogen. Die malerischen Orte liegen teils als Fischerdörfer oder Hafenstädtchen am azurblauen Meer, teils als pittoreske Bergnester an atemberaubenden Abhängen. Den steilen Felsküsten sind wunderschöne Sandstrände vorgelagert. Elba ist auch ein altes Kulturland. Überall stößt man auf römische Ruinen, spanische Befestigungsanlagen und Bauten aus Napoleons Glanz- und Verbannungszeit.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Chur – San Bernardino – Mailand – Parma – Livorno am Tyrrhenischen Meer. Von hier setzen wir in einer Stunde mit der Fähre auf die Insel Elba über. Von Portoferraio geht es auf kurzer Fahrt an die Südküste in den schönen Badeort Marina di Campo. Unser bewährtes, sehr gutes 4-Sterne-Hotel liegt am Ortseingang direkt gegenüber der Strandpromenade mit Blick auf die Bucht und den Strand, alle Zimmer verfügen über eine Klimaanlage. In der Gartenanlage befindet sich ein Pool mit Sonnenschirmen und Liegen. In die Altstadt sind es nur wenige Schritte zu Fuß, zudem stehen den Gästen auch Leihfahrräder zur Verfügung. Sie können täglich vor Ort entscheiden, ob Sie am Wanderprogramm teilnehmen oder einen Relax-Tag einlegen. Willkommensdrink und 3-gängiges Abendessen.

2. Tag: Frühstücksbuffet. Mit dem Bus geht es quer über das Inselinnere in den Fischerort Viticcio. Von hier wandern wir in südlicher Richtung in die Biodola-Bucht, eine der schönsten Buchten auf Elba. Der 600 m lange, feinsandige Strand schmiegt sich wie ein Amphitheater in die bewachsene Küstenlandschaft. Aufenthalt zum Strandwandern oder Badegelegenheit. Am Nachmittag erkunden wir Portoferraio. Die Inselhauptstadt ist der Dreh- und Angelpunkt der Insel. Mit ihren 12.000 Einwohnern wohnt mehr als ein Drittel der Elbaner hier. Im malerischen alten Hafen liegen Segelboote, Yachten und Fischerboote. Auf dem Quai flanieren Touristen und Einheimische. Bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt von Portoferraio, dem Herzen des antiken Cosmopoli, entdecken wir neben den historischen Denkmälern und Kirchen auch faszinierende Ecken wie enge und steile Treppengassen, die sich auf Panoramaplätze öffnen – umstanden von alten Häusern mit blumenbewachsenen Balkonen. Und überall entdecken wie Spuren von Napoleon. Mit einer Weinprobe und einem Imbiss beenden wir den Besuch in Portoferraio und kehren am Abend nach Marina di Campo zurück. Abendessen im Hotel.
Wanderstrecke: effektive Gehzeit etwa 1,5 Stunden / 5 km / 100 Höhenmeter / einfach

3. Tag: Frühstücksbuffet. Heute geht es in den Süden der Insel Elba auf die Halbinsel Calamita. Sie wurde zur Blütezeit des Bergbaus durch den Abbau von Eisenerzen komplett durchlöchert. Unsere Rundwanderung um die Spitze von Calamita startet in Capoliveri, das weithin sichtbar auf einer Höhe von 167 m auf einem Sattel thront. Zunächst geht es durch die typische Macchia-Vegetation bis zur Spitze der Insel. Herrliche Ausblicke auf das Meer und die Küste sind auf unserem Rundwanderweg unsere ständigen Begleiter. Nach der Rückkehr nach Capoliveri Aufenthalt zum Einkehren und für einen Bummel durch die verwinkelte Altstadt. Von zahlreichen kleinen Gassen und Treppen durchzogen zählt es zu den schönsten Orten auf Elba. Schon die reichen Römer leisteten sich vor 2.000 Jahren hier ihr Feriendomizil. Den Mittelpunkt des Dorfes bildet die Piazza Matteotti mit vielen Cafés und einer schönen Aussichtsterrasse. Von der Piazza Belvedere kann man bis zur Insel Montecristo sehen. Am späten Nachmittag kehren wir in unsere schöne Hotelanlage zurück. Abendessen und Tagesausklang im Hotel.
Wanderstrecke: effektive Gehzeit etwa 4 Stunden / 10 km / 280 Höhenmeter / einfach bis mittelschwer

4. Tag: Frühstücksbuffet. Auf unserer Ostroute geht es zunächst nach Rio nell’Elba. Von hier starten wir mit unserer Wanderung vom Bergbaudorf nach Porto Azzurro, dem schönsten Hafen. Die Tour führt durch eine äußerst kontrastreiche Landschaft und bietet eine Kammüberschreitung mit fantastischen Ausblicken, oftmals 360 Grad Panorama, auf die Insel Elba, das tiefblaue Tyrrhenische Meer und die umliegenden Inseln des Toskanischen Archipels. Der beliebte Badeort Porto Azzurro liegt geschützt in einer tief eingeschnittenen Bucht im Südosten der Insel Elba. Zwei mächtige Festungen erheben sich über den einstigen Fischerort, in dessen Hafen kleine Fischerboote neben luxuriösen Yachten schaukeln. Hier verbringen wir unsere Mittagspause. Ein malerisches historisches Viertel und eine attraktive Uferpromenade laden zum Flanieren ein. Aufenthalt mit Möglichkeit in einer Enoteca den köstlichen Inselwein zu verkosten. Für Interessierte bietet sich ein unterirdischer Ausflug mit dem kleinen Minenzug an, um Interessantes über die alten elbanischen Eisenminen zu erfahren. Am Nachmittag unternehmen wir einen Bootsausflug entlang der Möwenküste. Silbermöwen, die hier leben und nisten, haben diesem unberührten Küstenabschnitt im Osten von Elba den Namen gegeben. Während unserer Bootstour können wir den Küstenstreifen bewundern, an dem sich kleine Strände und Buchten mit steilen pittoresken Felsen malerisch aneinanderreihen. Am Abend kehren wir nach Marina di Campo zurück. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.
Wanderstrecke: effektive Gehzeit etwa 4 Stunden / 8 km / 870 Höhenmeter / einfach bis mittelschwer

5. Tag: Zeitig am Morgen nehmen wir die Fähre zurück auf das Festland. Die Rückfahrt mit dem Bus erfolgt auf derselben Strecke wie die Hinfahrt.

  • Fahrt mit Hehle-Reisebus
  • 2 x Fahrt mit der Elba-Fähre
  • sehr gutes 4-Sterne-Hotel
  • 4 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang-Menü mit Gemüse- und Salatbuffet
  • Benützung Swimmingpool
  • 1 x Willkommensdrink
  • Stadtführung Portoferraio
  • 1 x Weinverkostung mit Imbiss
  • Schiffsausflug "Möwenküste“
  • Inselrundfahrten mit dem Bus
  • 3 x begleitete Wanderungen
  • Reiseleitung: Elke Bereuter-Hehle

  • Doppelzimmer
    775 €
  • Einzelzimmer
    927 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • BusBahnAuto-KomplettSchutz bis 1.000€
    58 €
  • BusBahnAuto-KomplettSchutz bis 800€
    49 €
  • Keine Versicherung gewünscht
    0 €