Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wanderreise - Der SalzAlpenSteig - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21_08_19_WA_SALZALPE
Termin:
Preis:
ab 375 € pro Person

Der SalzAlpenSteig – das ist Weitwandern mit allen Sinnen. Herrliche Bergwelten, üppige Wälder, glitzernde Seen und mystische Wasserfälle. Atemberaubende Naturkulissen führen wie ein roter Faden durch alte, historische Gebiete der Salzgeschichte.

1. Tag: Anreise über Bludenz - Innsbruck - Lofer - Hallein - Golling im Tennengau. Am Nachmittag starten wir zu einer etwa dreistündigen Wanderung in das Naturschutzgebiet Bluntautal. Es ist in seiner natürlichen Schönheit einzigartig und damit einer der bezauberndsten Flecken des Salzburger Landes. Auf einem schön angelegten Waldweg wandern wir zuerst zum Gollinger Wasserfall, der in zwei Fallstufen beeindruckende 75 m in die Tiefe stürzt. Weiter geht es dann der Torrener Ache entlang, bis wir zu den tiefgrünen Bluntauseen kommen. Am Abend beziehen wir in Bad Vigaun unser sehr gutes, familiäres Hotel. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

2. Tag: Heute wandern wir auf der elften Etappe des SalzAlpenSteig von Golling nach Bad Dürrnberg. Sie umfasst ein Gebiet, das landschaftlich, naturkundlich und geologisch viel zu bieten hat. Zuerst wandern wir im Zungenbecken des ehemaligen Salzachgletschers durch die herrliche Flussaue, die früher mit ihren typischen Auenpflanzen wie etwa der Weide, weite Teile des Salzburger Beckens einnahm, durch die Besiedelung jedoch immer weiter zurückgedrängt wurde. Vorbei am schönen Bürgerausee gelangen wir nach Kuchl und schließlich zum Wasserfall, der aufgrund seines sprühenden Wassers den Namen Schleierfall hat und als Naturdenkmal ausgewiesen ist. In Serpentinen geht es hinauf zur Truckenthannalm (1.104 m). Über eine Forststraße und ein Stück entlang des Arno-Pilgerweges überqueren wir die Sommerrodelbahn Keltenblitz und den Zinkenlift. Von hier erfolgt der Abstieg durch eine Gruppe großer Bäume nach Bad Dürrnberg zu unserm heutigen Endziel. Unser Bus steht bereit für die Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und gemütlicher Tagesausklang.

3. Tag: Heute Vormittag unternehmen wir eine Zeitreise in die Welt vor 2.500 Jahren. Unser Bus bringt uns zum Salzberg nach Bad Dürrnberg, wo wir die berühmten Salzburger Salzwelten besichtigen. Seit 450 Jahren fahren Besucher in den Halleiner Salzberg ein, das älteste Schaubergwerk der Welt. Bis heute haben die Stollen, die keltische Bergmänner den Berg geschlagen haben, nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Alternativ zum Besuch der Salzwelten gibt das Keltendorf mit rund 20 Gebäuden spannende Einblicke in das Alltagsleben der prähistorischen Bergleute. Die Mittagspause halten wir in der Salzstadt Hallein, am Nachmittag Rückfahrt nach Vorarlberg.

Eine gute Wanderkondition von 5 bis 6 Stunden ist erforderlich, die Wanderungen werden den Wetterverhältnissen angepasst, evt. auch kurzfristig geändert.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 2 x Nächtigung im 3-Sterne-Hotel
• 2 x Halbpension
• Willkommensdrink
• 2 x geführte Wandertouren
• Eintritt SalzWeltenHallein
• Reisebegleitung: Elke Bereuter-Hehle

  • Doppelzimmer
    375 €
  • Einzelzimmer
    425 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz im DZ
    15 €
  • Einzelzimmer - Genießerzimmer
    445 €
  • Doppelzimmer - Genießerzimmer
    395 €
  • Stornoschutz im EZ
    16 €