Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wellness- & Genussreise in die slowenische Steiermark - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21_09_12_SLO_RADENCI
Termin:
Preis:
ab 789 € pro Person

Die Thermenregion Slowenien begeistert mit beeindruckender Vielseitigkeit. Entdecken Sie mit Hehle Reisen das Weinland der slowenischen Steiermark und seine Nachbarländer.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg durch den Arlberg - Innsbruck - Salzburg - Ennstal - Liezen - Graz in die slowenische Steiermark nach Radenci. Im Thermalhotel werden wir herzlich mit einem Begrüßungsdrink empfangen. Zimmerbezug, Abendessen im Hotel.

2. Tag: Der heutige Vormittag steht zum Kennenlernen der Thermalanlage zur Verfügung. Nach dem Frühstück laden wir Sie zu einem einstündigen Rundgang durch die Thermenlandschaft ein. Gönnen Sie sich heute ein 20-minütiges CO2 Mineralbad, das im Reisepreis inbegriffen ist. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Wanderung zum Aussichtspunkt Kapela Radenci ein. Wir starten vom Hotel und wandern durch die Weinberge zur 100 m höher gelegenen Maria Magdalenen Kapelle. Vom Hügel aus bietet sich einer der schönsten Ausblicke in die Hügellandschaft Slovenske Gorice. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Am Vormittag haben Sie Zeit, die Thermalanlage zu nützen. Zeit für Massagen und Saunabesuch. Mittags fahren wir zum Backhendl-Essen nach Laafeld und danach besuchen wir die 700-jährige Altstadt von Bad Radkersburg. Innerhalb der Befestigungsanlage befinden sich noch 350 Häuser in kleinen Gassen und idyllischen Hinterhöfen. Genießen Sie bei einem Bummel durch die Gassen einen gemütlichen Nachmittag. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heute Nachmittag laden wir Sie zu einem Ausflug in den Norden Kroatiens nach Varaždin ein. Mit seiner eindrucksvollen Festung, dem prächtigen Palais und historischen Bürgerhäusern wird das Städtchen auch „Klein-Wien" genannt, es konnte sich bis heute das charmante Flair einer idyllischen Barockstadt bewahren. Berühmt wurde Varaždin durch das Schlagerlied aus der Operette „Gräfin Mariza" vom Komponisten Emmerich Kálmán, der hier lebte. Geführter Rundgang. Abends kehren wir nach Radenci zurück. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Heute Vormittag unternehmen wir einen Ausflug ins steirische Schilcherland. Es liegt in der Weststeiermark, am Fuße der steirischen Koralpe. Der klingende Name der Region stammt von der schillernden Farbe des Schilchers, der aus der Blauen Wildbacher Traube gewonnen wird. Die Anreise führt uns über Leutschach und Eibiswald in die Weststeiermark und in die Schilcher Weinstraße nach Stainz. In einem urigen Buschenschank kehren wir zur Mittagszeit ein, wo steirische Spezialitäten und Schilcherwein angeboten werden. Am frühen Nachmittag kehren wir in unsere schöne Hotelanlage mit Wellnessbereich zurück. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Als besonders lohnend bietet sich auch eine Wanderung entlang der Mur an. Die 10 km lange Rundwanderung von Radenci nach Hrastje Mota und retour führt entlang der unverstauten Mur, durch Auwälder, Altarme und kleinstrukturierte Landwirtschaft. Janja und Stefan begleiten Sie heute zu einer Wanderung entlang der Mur. Zur Mittagszeit erwartet uns Bogrács, ein mit Kessel-Gulasch, am offenen Feuer und Wein. Genießen Sie den restlichen Nachmittag nochmals ausgiebig die schöne Wellnessanlage und lassen Sie sich verwöhnen. Abendessen im Hotel und Musikabend im Tanzcafé.

7. Tag: Heute Nachmittag fahren wir in die „Slowenische Toskana". Durch das bezaubernde Hügelland im Sulztal schlängelt sich die nördlichste der drei Weinstraßen an der Grenze zur Südsteiermark. Die sogenannte „Herzerl Straße" ist eines der beliebtesten Fotomotive auf Prospekten dieser Weingegend. Unsere Rundfahrt führt uns vorbei an bunten Rebhängen, goldenen Kukuruz- und Obstbaumfeldern und über Bergkuppen in das Weinörtchen Špicnik. In der Weinidylle Dreisiebner verkosten wir den regionalen Wein. Abends sind wir wieder zurück in unserem guten Hotel. Nach dem Abendessen im Hotel erwartet uns ein Musikabend im Tanzcafé.

8. Tag: Rückreise nach Vorarlberg.


Unterbringung im Hotel Radin:
Ausstattung: Rezeption, Lift, Restaurant, Café, Bar, Spieleraum, Internetecke, hauseigenes Thermal- und Schwimmbad, durch einen Bademantelgang mit der Therme Radenci verbunden. Doppelzimmer: ca. 20 m², mit Bad oder Du/WC, Fön, Leihbademantel für die Dauer des Aufenthaltes, französischer Balkon oder großer Balkon, Telefon, Radio, Sat-TV, Minibar, Safe, WLAN
Freizeit: Therme und Medico-Wellnesszentrum Corrium mit Hallenbad, Innen- und Außenbecken mit Thermal- und Süßwasser, Whirlpool, Kneippbecken, Wasserfällen und Strömungskanal

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• 7 x Nächtigung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Radin in Radenci
• Eintritt Thermal- und Schwimmbad
• gratis Bademantelbenützung
• Begrüßungsdrink
• 1 x täglich Eintritt Sauna bis 16 Uhr
• 1 x 20 Minuten CO2 Mineralbad
• 7 x Buffet-Abendessen
• 2 x Tanzmusik im Tanzcafé
• 1 x Backhendlessen mittags
• 1 x Bograc-Gulasch mit Wein
• 1 x Weinprobe mit Häppchen
• Stadtführung Varaždin
• sämtliche Busausflüge

  • Doppelzimmer
    789 €
  • Einzelzimmer
    889 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz im EZ
    36 €
  • Stornoschutz im DZ
    32 €