Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Zauberhaftes Madeira - Blumeninsel im Atlantik - 8 Tage

Zauberhaftes Madeira - Blumeninsel im Atlantik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20_04_14_MADEIRA
Termin:
Preis:
ab 1495 € pro Person

Strelitzien in knalligem Orange, Mimosen leuchten gelb, die afrikanische Liebesblume im zarten Blau und strahlenden Weiß. Und rund um die portugiesische Insel Madeira ist blaues Meer. Madeira ist der ideale Ort für alle Natur- und Blumenfans. Hier erleben Sie den Frühling in seiner vollen Pracht das ganze Jahr über. Durch das angenehme Klima und die bunte Natur ist Madeira auch ein herrliches Wanderparadies.

1. Tag: Bustransfer nach München, Flug nach Funchal. Kurzer Transfer in unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel „Duas Torres". Das Hotel liegt am Meer und nur 3,5 km vom Zentrum Funchals entfernt. Es liegt auf einer felsigen Landzunge in Funchal, verfügt über einen Freiformpool. Sie wohnen hier 1 km vom Strand Orca Praia und der Promenade Pestana entfernt. Als Gast des Aparthotels können Sie auf den Liegestühlen auf der Poolterrasse entspannen oder die Ruhe und den atemberaubenden Meerblick auf der Dachterrasse genießen. Das Hotel bietet eine exzellente Unterkunft in großen Studios. Die geräumigen Zimmer sind jeweils klimatisiert und bieten einen Sitzbereich, ein Sofa, einen Tisch und zur komfortablen Ausstattung gehören weiters: Balkon oder Terrasse, Flachbild-Kabel-TV, Telefon, Kochnische, Kühlschrank, Dusche oder Bad und WC. Hier genießen Sie für sieben Nächte Ihren Urlaub. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Funchal Blumenpracht und Weinprobe. Besichtigen Sie Funchal mit den Monumenten der Inselmetropole, darunter die Kathedrale und die mit Kacheln verzierte Markthalle mit Ständen für Blumen, Obst und Fisch. Der farbenprächtige Botanische Garten Jardim Botânico ist ein Erlebnis, das Sie nicht missen sollten! Nach einem interessanten Besuch einer Stickerei-Manufaktur probieren Sie zum Abschluss den berühmten Madeira-Wein in der ältesten Weinkellerei.

3. Tag: Ganztagesausflug Nordwesten und Porto Moniz. Der Fischerort Câmara de Lobos ist die erste Station auf Ihrer Inselrundfahrt West. Weiter geht es dann zum Fotostopp am 590 m hohen Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas. Weiter fahren Sie über Ribeira Brava nach Ponta do Sol und dann quer durch das Hochmoor Paul da Serra. Von dort windet sich die Straße wieder bergab nach Porto Moniz, einem Städtchen mit natürlichen Meeresschwimmbecken aus bizarrer schwarzer Lava. Zwischen Felswand und Meer Rückfahrt bis São Vicente. Über den 1.000 m hohen Encumeada-Pass erreichen Sie wieder die Südküste und schließlich Funchal.

4. Tag: Ausflug Nonnental - Monte. Erleben Sie Madeiras schönste Panoramen: Von der Anhöhe Pico dos Barcelos überschauen Sie die Bucht von Funchal und das weite Meer. Und von Eira do Serrado sehen Sie bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans! Ganz unten liegt das Dorf Curral das Freiras - Zuflucht der Nonnen. Der Wallfahrtsort Monte ist 550 m über dem Meer gelegen, aber nur 6 km von Funchal entfernt. Hier sehen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte mit dem Sarkophag von Österreichs letztem Kaiser, Karl I. Es besteht die Möglichkeit für den Rückweg einen Korbschlitten zu nehmen!

5. Tag: Ganztagesausflug Inseltour Ost und Santana. Sie begegnen der berühmten Vielfalt und Schönheit der Landschaft Madeiras. Von Funchal aus fahren Sie Richtung Camacha. Dieser kleine Ort im östlichen Inselinneren steht im Zeichen der Korbflechterei. Richtung Norden führt Sie der Weg durch die reizvolle Berglandschaft über den Poiso-Pass zum zweithöchsten Berg der Insel, Pico do Arieiro (1.810 m), bis nach Ribeiro Frio, ein unter Naturschutz stehendes Forellenzuchtgebiet. Richtung Norden, der kurvenreichen Küste entlang, erreichen Sie das malerische Santana, berühmt für seine typische Architektur und kleine strohbedeckte Häuschen. Weiter über Porto da Cruz und Portela, von wo Sie den imposanten Penha d Águia sehen können. Die Rückfahrt erfolgt über die Südostküste ins Hotel.

6. Tag: Leichte Wanderung entlang einer Garten-Levada. Dieser alte Levada-Weg verläuft in der Nähe von Funchal zunächst parallel zur Südküste und wendet sich dann oberhalb von Camacha nach Norden. (Gehzeit ca. 2 ½ Stunden). Auf keinem anderen Weg kann man die Vegetation der Blumeninsel in ihrer Vielfalt so geruhsam und beschaulich betrachten, wie auf diesem. Sie sehen u.a. Liliengewächse, Lorbeerbäume, Hortensien und in Choupana den ersten aus Australien stammenden Eukalyptusbaum von 1857. Weiterhin sind überall die angepflanzten Weidenruten zu sehen, die für die Korbflechterei eine große Tradition haben. (Die Wanderung erfolgt nach Absprache mit dem Reiseleiter - Im Falle von schlechtem Wetter, Wegbeschaffenheit, etc. wird evtl. eine andere Levada-Wanderung vorgenommen). Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Aufenthalt zum Erholen oder für zusätzliche Ausflüge (Wanderungen, vor Ort buchbar).

8. Tag: Transfer und Rückflug nach München, von dort Bustransfer nach Vorarlberg.

Diese Reise führen wir in Zusammenarbeit mit der Ratzenböck Reisen aus St. Ägidi in OÖ durch.

• Flug von München nach Funchal inkl. Flughafentransfers
• Flughafentransfer mit Hehle-Reisebus
• Linienflug ab/bis München inkl. 20 kg Freigepäck
• Flughafentransfer Hotel und retour
• 7 x Halbpension
• zentrumnahes sehr gutes 4-Sterne-Hotel
• 1 x Halbtagesausflug Funchal, Botanischer Garten, inkl. Eintritt
• 1 x Weinverkostung
• 1 x Ganztagesausflug Nordwesten Porto Moniz
• 1 x Halbtagesausflug Nonnental und Monte
• 1 x Ganztagesausflug Ostküste mit Santana
• 1 x Leichte Wanderung entlang einer Garten-Levada
• örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen
• Reiseleitung

  • Doppelzimmer Bergblick
    1495 €
  • Einzelzimmer Bergblick
    1740 €