Infos & Buchung: +43 5574 43077

Reisefinder

 

Klicken Sie ins Bild ...

Wir sind auf Facebook

Zum Narzissenfest ins Ausseerland - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19_06_01_NARZISSEN
Termin:
Preis:
ab 325 € pro Person

Die wild wachsenden Narzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region Ausseerland-Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft zwischen Dachstein, Loser und dem Toten Gebirge in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiß, grün – so weit das Auge reicht. Im Ausseerland – Salzkammergut blüht die weiße sternblütige Narzisse, auch Stern-Narzisse genannt, je nach Höhenlage von Mitte Mai bis Mitte Juni. Jedes Jahr um diese Zeit findet das größte Blumen- und Frühlingsfest statt, heuer bereits zum 60. Mal. Ein spektakulärer Auto- und Bootskorso mit Zigtausend Narzissen, die zu großen Blütenskulpturen gesteckt werden, bietet ein einmaliges Schauspiel an Blütenpracht.

1. Tag: Anreise von Vorarlberg über Innsbruck - Salzburg - Hallein ins Ennstal. Hier besuchen wir bei schönem Wetter den höchsten Berg der Steiermark und das Aushängeschild der Region Schladming-Dachstein. Eine einzigartige und spektakuläre Panoramagondel bringt uns auf den Dachsteingletscher. Bereits die Auffahrt mit der Gletscherbahn ist ein Erlebnis. Wir überwinden dabei 1.000 Höhenmeter und schweben hautnah an steil abfallenden Felswänden vorbei. Auf 2.700 m angekommen, tauchen wir ein in ein Meer von Tausenden Berggipfeln. Auf dem imposanten „Dachstein-Skywalk" betreten wir eine Plattform, die sich scheinbar freischwebend gegen den Himmel schiebt. Längerer Aufenthalt. Bei Schlechtwetter besuchen wir die Stadt Schladming. Am Abend beziehen wir unser sehr gutes 4-Sterne-Hotel in Haus im Ennstal. Abendessen und Tagesausklang.

2. Tag: Heute steht der Höhepunkt der Reise auf dem Programm. Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet starten wir rechtzeitig zum Ausflug ins Ausseerland. Wir fahren zunächst nach Bad Aussee. Um 10.30 Uhr ist es soweit: Der Autokorso beginnt. Viele geschmückte Festwagen ziehen vorbei, umrahmt von zünftiger Musik mehrerer Blasmusikkapellen. Für die größten Figuren mit einer Oberfläche von mehreren Quadratmetern werden bis zu 30.000 Narzissenblüten verwendet. Zum Mittagessen sind wir im Luftkurort Altaussee zu Gast, denn am Nachmittag startet hier der prachtvolle Bootskorso. Für diesen herrlichen Tag dürfen Sie Ihren Fotoapparat auf keinen Fall vergessen. Am Abend kehren wir in die steirische Ramsau zurück. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Frühstücksbuffet. Heute unternehmen wir eine Panorama-Rundfahrt zum steirischen Bodensee im Naturpark Schladminger Tauern. Schon die Auffahrt durch das landschaftlich bezaubernde Seewigtal über Petersberg gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das Kleinod Bodensee. Vom Berggasthaus sind es noch 15 Minuten zu Fuß zum Rundwanderweg ans Seeufer. Der grüne Waldsee liegt in 1.150 m Höhe und bildet mit den umliegenden Bergen und beeindruckenden Wasserfällen besonders im Frühsommer eine malerische Kulisse. Längerer Aufenthalt. Danach Rückfahrt über Aich ins Ennstal - Schladming - Salzburg - Innsbruck ins Ländle.

• Fahrt mit Hehle-Reisebus
• sehr gutes 4-Sterne-Hotel, Du/WC
• 2 x Nächtigung/Frühstücksbuffet
• Begrüßungsdrink
• 2 x dreigängiges Abendessen
• Seilbahnfahrt Dachstein
• Eintrittskarte Auto- und Bootskorso
• Mautgebühr Steirischer Bodensee
• Reisebegleitung

  • Dreibettzimmer
    325 €
  • Doppelzimmer
    325 €
  • Einzelzimmer
    365 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stornoschutz
    13 €